TURNGEMEINDE OFFENAU 1910 e.V.
TGO @

News


Seite 1 von 64   »

So. - 24.07.2016

Training am Freitag um 19 Uhr auf dem Sportplatz.

Am Dienstag, den 26.07.2016 spielt die TGO um 19.30 Uhr in Heilbronn/Horkheim gegen Blau Weiß Heilbronn.

Am Sonntag, den 31.07.2016 spielt die TGO um 15 Uhr beim FC Babstadt.

Das erste Vorbereitungsspiel gewann die TGO mit 5:3 gegen den FC Binau. Die Treffer dür unsere Truppe erzielten: Simon Breuling 2x; Heiko Götzenberger; Tugay Altinyaldiz und Ilker Cuvalci.

Di. - 19.07.2016

Update 20.07.16

Um 8.26 h wurde heute Morgen der letzte Startplatz für das Kornlupfer-Fischerstechen am kommenden Sonntag belegt. Mit 16 Teams sind so viele Mannschaften dabei, wie noch nie zuvor.

Freuen sie sich bereits heute auf eine Riesengaudi am 24. Juli, bei besten Wettervorhersagen mit Sonne und 28 Grad Lufttemperatur. Allen teilnehmenden Teams wünschen wir viel Spaß und sagen ganz herzlich DANKE fürs mitmachen !!!


NUR NOCH 1 LETZTER STARTPLATZ BEIM FISCHERSTECHEN FREI !! 

Am heutigen Dienstag kam die Anmeldung Nr. 15 für das Kornlupfer-Fischerstechen an. Mit Otto Gollerthan, Chef der gleichnamigen Land-Metzgerei und Partyservice Gollerthan traut sich ein weiterer prominenter Stecher auf das Offenauer Neckarwasser.

Noch besteht die Möglichkeit, den letzten Startplatz für das Fischerstechen zu ergattern. Mit 15 Teams gibt es heute bereits einen neuen Teilnehmerrekord. Die Wetteraussichten für Sonntag, 24. Juli  sind ideal, 28 Grad, Sonne – perfektes Fischerstecher-Wetter.

Also gebt Euch einen Ruck und füllt den letzten Startplatz. Alle Infos auf www.kornlupferfest.de

So. - 17.07.2016

… ein sonniges Plätzchen am Neckar, dazu griechisch-schwäbische Köstlichkeiten, wie der legendäre 4er-Pack mit Gyros, selbstgem. Tzatziki, Bratkartoffeln und Ouzo, Calamaris, zusammen mit frisch gezapften Bieren vom Fass oder gekühlten Getränken aller Art mit der umfangreichsten Getränkekarte des Kornlupferfestes; genießen Sie die tolle und unverwechselbare Atmosphäre, herrliche Sonnenuntergänge, treffen Sie nette Leute und Bekannte und vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag, ...

... damit verwöhnen wir Sie auf dem Offenauer Kornlupferfest vom 23. bis zum 25.07.2016. Wir freuen uns auf viele schöne, sonnige und gemütliche Stunden zusammen mit Ihnen am Ufer des Neckars.

15 internationale Cocktails servieren wir Ihnen an unserer  Promenaden- und Strandbar. Lassen sie sich interessante Cocktails „on the rocks“ schmecken.

Musikalische Highlights setzen dieses Jahr am Samstag, 23.07.2016 ab ca. 20.00 Uhr auf der 22.Kornlupfer-Rock-Nacht „ROCKABOUT ACES“.! Die 6 Musiker bezeichnen sich selbst als „die Party-Rock-Band“ und versprechen „classic-rock & more „ vom Feinsten. Das sind doch beste Aussichten für eine heiße Kornlupfer-Rock-Nacht 2016 mit den größten Hits von AC/DC, Guns N‘Roses, Bon Jovi oder Tina – kommen Sie und rocken Sie mit !!!!

Am Sonntag, 24.07.2016 runden ab 17.00 Uhr dann B.S. ‚n‘ M.  mit Ihren Songs den Abend ab. Die beiden Neckarsulmer Musiker Bernhard Storz und Sascha Körner sorgen bei vielen Events im Unterland für die richtige Stimmung. Viel brauchen sie dazu nicht. Ihre 2 Gitarren und 2 Stimmen reichen völlig aus um das Publikum mitzureißen – pure handcrafted music eben, oder noch einfacher: GITARREN-ROCK VOM FEINSTEN. Dazu ein traumhafter Sonnenuntergang am Offenauer Neckarufer - das ist Urlaubsfeeling pur.  Vorher, ab 13.00 Uhr, veranstalten der MCMN und die Abt. Volleyball das 5. Kornlupfer-Fischerstechen. 70 Personen in 14 Teams Teams kämpfen um den Wanderpokal, mit dabei Bürgermeister Folk und Arbeitskreis-Vorsitzender Roland Häfele. Spaß für Teilnehmer und Zuschauer ist garantiert.

Am Montag, den 25.07.2016 Uhr steigt ab 20.00 Uhr zur „Feuerwerksmusik“ erneut Werner Steigleder auf die Bühne. Dieses Jahr bringt er wieder Verstärkung mit und sorgt mit seiner Bandfür den heißesten Festausklang aller Zeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !!!!!!!


Schichtplan voll, aber …

wer noch helfen möchte ist gerne eingeladen. Vor allem der Abbau am Dienstag nach dem Festbraucht noch Helferinnen und Helfer. Ab 09.00 Uhr wird aufgeräumt und abgebaut.

Auch am Nachmittag oder Abend nach einem Tag im Büro oder der Fabrik freuen wir uns über Helfer, die beim Abbau da sind. Wir bauen bis ca. 20.00 Uhr ab !

Allen bereits eingetragenen Helfern herzlichen Dank für Euren Einsatz, Wir wünschen Euch heute schon eine angenehme Schicht mit viel Spaß, Freude und guter Laune im Team und bei unseren Gästen.


Info für alle Volleyballer

Aufbau unseres Festplatzes am Donnerstag, 21.07.2016 und Freitag, 22.07.2016 von 16.00 Uhr – 21.00 Uhr und am Samstag, 23.07.2016 ab 09.00 Uhr !!
Bitte alle erscheinen – wir haben für jeden eine Aufgabe !!

Ausräumen und Abbau am Dienstag, 26.07.2016 ab 09.00 Uhr !!!!
Abbau Hütte und Zelt ab 12.00 Uhr !!!

Für Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt…


Training fällt aus !!

Am Freitag, 22.07.2016 findet kein Training statt (auch kein Jugendtraining).Wir gehen dafür zum großen gemeinsamen Helferfest im Zelt der Familie Gollerthan. Beginn ist um 19.30 Uhr. Ab 16.00 Uhr wird vorab noch aufgebaut !


Teilnahme am Kornlupfer-Einmarsch

Alle Jugendspieler der Abt. Volleyball sind herzlich eingeladen, beim Einmarsch der Vereine zur Kornlupferfest-Eröffnung teilzunehmen.

Treffpunkt ist am Samstag, 23.07.2016 um 18.30 Uhr am Volleyball-Stand. Wir gehen von dort gemeinsam zum Aufstellungspunkt. Bitte (sofern ihr habt) Trikot oder Trainingsanzug Volleyball anziehen.

Auch die Teilnehmer der Fischerstechens sind dieses Jahr beim Einmarsch mit dabei. Treffpunkt ebenfalls um 18.30 Uhr am Stand der Volleyballer !!

So. - 10.07.2016

Bereits 4 Wochen vor Ablauf der Anmeldefrist waren alle 12 Startplätze für das 5. Kornlupfer-Fischerstechen belegt. Die Verantwortlichen vom MCMN und der TGO-Abteilung Volleyball haben in der vergangenen Woche deshalb nochmals am Turniermodus gefeilt und ein Start von 16 Teams ermöglicht. Eine Aufstockung um 4 weitere Teams !! Zwischenzeitlich sind von den 4 Zusatzplätzen schon wieder 2 Plätze belegt und damit nur noch 2 Startplätze frei.

Eine weitere Aufstockung lässt der Zeitplan nicht zu. Deshalb schnell anmelden, um noch mit dabei zu sein !!

Beim Fischerstechen kämpfen pro Team 4 Paddler (m/w) und 1 Stecher (m/w) um den Kornlupfer-Wanderpokal 2016.

Wie im letzten Jahr werden 4 Boote und eine größere Einsteige-Plattform zur Verfügung stehen. Damit gehen die Bootswechsel deutlich schneller und die Wartezeiten zwischen den einzelnen Stechen werden verkürzt.

Die Regeln bleiben einfach und zum Vorjahr beinahe unverändert:

-    2 Schlauchboote, gesteuert von je 4 Paddlern fahren aufeinander zu

-    Auf einem Podest am Bug des Bootes steht der Stecher mit einer 3 mtr. langen,  
     schaumstoffgepolsterten Lanze

-    Die Stecher versuchen sich gegenseitig mit Hilfe der Lanze vom Boot zu stossen.

-    Sieger ist, wer länger auf dem Podest stehen bleibt.

Das Turnier findet am Sonntag, den 24.07.2016 ab ca. 13.00 Uhr direkt am Neckarabschnitt des Kornlupferfestgeländes statt. Ende ist gegen 17.00 Uhr mit der Siegerehrung an der Musikbühne.

Die Teilnehmerzahl der Teams ist begrenzt. Die Ausrüstung wird komplett zur Verfügung gestellt. Bitte aber entsprechend Badesachen (v. a. Handtücher) mitbringen. Einen Zusatzpreis erhält das Team mit der lustigsten Bekleidung. Mindestalter zur Teilnahme ist 16 Jahre (nur der Stecher – Paddler können auch jünger sein) mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten. Eine Duschmöglichkeit (Kaltwasser) ist vor Ort aufgebaut.

Eine Startgebühr wird nicht erhoben !

Bei extremen Wetterbedingungen, Hoch- oder Niedrigwasser findet das Fischerstechen nicht statt. Infos dazu sind unter www.kornlupferfest.de abrufbar oder am Verkaufsstand der Abteilung Volleyball während des Kornlupferfestes erhältlich.

Die Anmeldefrist endet am Sonntag, 17.Juli 2016. Alle Infos, Spielregeln, Anmeldebögen, etc. finden Sie unter www.kornlupferfest.de und www.tgoffenau.de.

Mit der Anmeldung werden die Spielregeln und die Teilnahmebedingungen anerkannt. Eine Haftung durch den Veranstalter für Sach- oder Personenschäden ist ausgeschlossen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

MCMN Offenau                              TGO Volleyball  

So. - 03.07.2016

Bereits 4 Wochen vor Ablauf der Anmeldefrist waren alle 12 Startplätze für das 5. Kornlupfer-Fischerstechen belegt. Die Verantwortlichen vom MCMN und der TGO-Abteilung Volleyball haben in der vergangenen Woche deshalb nochmals am Turniermodus gefeilt und ein Start von 16 Teams ermöglicht. Eine Aufstockung um 4 weitere Teams !! Zwischenzeitlich sind von den 4 Zusatzplätzen schon wieder 2 Plätze belegt und damit nur noch 2 Startplätze frei.

Eine weitere Aufstockung lässt der Zeitplan nicht zu. Deshalb schnell anmelden, um noch mit dabei zu sein !!

Beim Fischerstechen kämpfen pro Team 4 Paddler (m/w) und 1 Stecher (m/w) um den Kornlupfer-Wanderpokal 2016.

Wie im letzten Jahr werden 4 Boote und eine größere Einsteige-Plattform zur Verfügung stehen. Damit gehen die Bootswechsel deutlich schneller und die Wartezeiten zwischen den einzelnen Stechen werden verkürzt.

Die Regeln bleiben einfach und zum Vorjahr beinahe unverändert: 

-    2 Schlauchboote, gesteuert von je 4 Paddlern fahren aufeinander zu
-    Auf einem Podest am Bug des Bootes steht der Stecher mit einer 3 mtr. langen, schaumstoffgepolsterten Lanze
-    Die Stecher versuchen sich gegenseitig mit Hilfe der Lanze vom Boot zu stossen
-    Sieger ist, wer länger auf dem Podest stehen bleibt.

Das Turnier findet am Sonntag, den 24.07.2016 ab ca. 13.00 Uhr direkt am Neckarabschnitt des Kornlupferfestgeländes statt. Ende ist gegen 17.00 Uhr mit der Siegerehrung an der Musikbühne.

Die Teilnehmerzahl der Teams ist begrenzt. Die Ausrüstung wird komplett zur Verfügung gestellt. Bitte aber entsprechend Badesachen (v. a. Handtücher) mitbringen. Einen Zusatzpreis erhält das Team mit der lustigsten Bekleidung. Mindestalter zur Teilnahme ist 16 Jahre (nur der Stecher – Paddler können auch jünger sein) mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten. Eine Duschmöglichkeit (Kaltwasser) ist vor Ort aufgebaut.

Eine Startgebühr wird nicht erhoben !

Bei extremen Wetterbedingungen, Hoch- oder Niedrigwasser findet das Fischerstechen nicht statt. Infos dazu sind unter www.kornlupferfest.de abrufbar oder am Verkaufsstand der Abteilung Volleyball während des Kornlupferfestes erhältlich.

Die Anmeldefrist endet am Sonntag, 17.Juli 2016. Alle Infos, Spielregeln, Anmeldebögen, etc. finden Sie unter www.kornlupferfest.de und www.tgoffenau.de.

Mit der Anmeldung werden die Spielregeln und die Teilnahmebedingungen anerkannt. Eine Haftung durch den Veranstalter für Sach- oder Personenschäden ist ausgeschlossen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

MCMN Offenau                              TGO Volleyball  

So. - 03.07.2016

Tennis-Schnupper-Samstage

Von Samstag, 18. Juni bis zum Beginn der Sommerferien am 28. Juli laden wir alle OffenauerInnen zwischen 5 und 123 Jahren von jeweils 9.30 bis 11.00 Uhr herzlich ein, mal (wieder) den Tennisschläger zu schwingen.

Schläger sind einige vorhanden. Sie benötigen nur sandplatzgeeigente Turnschuhe mit flachem Profil
(keine Joggingschuhe o.Ä.).


Wir freuen uns auf Sie.


Bei Rückfrage: 0176-78015183

Ihre Abteilung Tennis (www.tennis-offenau.de)

Sa. - 25.06.2016

Abteilung Turnen

Deutsches Sportabzeichen bei der TGO

Wie in den letzten Jahren werden die „Jedermänner“ der TG Offenau auch in 2016 wieder die Aktion „Deutsches Sportabzeichen“ durchführen. Hierzu sind alle Interessierten, selbstverständlich auch Nichtmitglieder der TG Offenau, recht herzlich eingeladen. Nutzen Sie die Chance für Ihre Fitness. Bewegung hält gesund.

Das erste Training für die Leichtathletikdisziplinen (den Weitsprung, den Sprint und das Kugelstoßen) werden wir am Mittwoch, 29. Juni 2016, ab 17.30 Uhr, im Sportbereich vor der Sporthalle Offenau, durchführen.
Die weiteren Termine an diesem Ort für die Prüfung und Abnahme des Sportabzeichens in diesen Disziplinen sind Donnerstag, 07. Juli 2016 und Mittwoch, 28. Juli 2016, jeweils wiederum ab 17.30 Uhr.

Falls Sie sich nicht sicher sind und Fragen haben, wie das mit dem Sportabzeichen so abläuft, melden Sie sich bitte bei Reinhard Spiske (Tel. 07136/8732) oder bei Joachim Höfer (Tel. 07136/23435). Es bestehen viele Möglichkeiten in den vier Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination die individuell passende Disziplin zu finden. Wir beraten Sie gern. Auch zu sonstigen Fragen zum Deutschen Sportabzeichen geben wir gerne Auskunft.

Training und Abnahme zu individuellen Disziplinen werden nach Bedarf abgestimmt. Melden Sie sich bitte auch hierzu ggf. bei den vorgenannten Ansprechpartnern.

Die „Jedermänner“ freuen sich auf eine rege Teilnahme.

R.S.

Mo. - 20.06.2016

Kornlupferfest

In knapp 30 Tagen wird am Neckarufer wieder kräftig gefeiert. Die Vorbereitungen zum 40. Kornlupferfest laufen auf Hochtouren.

 

Einsatzplan

Vielen Dank bereits heute an alle Helferinnen und Helfer. Unser Einsatzplan ist schon richtig gut gefüllt. Noch sind einige Arbeitsplätze nicht belegt. Hier bauen wir weiter auf unsere Volleyballerinnen und Volleyballer, Partner, Freunde, Helferinnen und Helfer.

Im Laufe der Woche stellen wir den Einsatzplan auf der Internetseite www.tgo-volleyball.de online. Bitte tragt Euch ein und befüllt die letzten Schichten.

 

Aufbau

Der Aufbau startet am Samstag, den 09. Juli 2016. Genaue Zeiten und die weiteren Aufbautermine folgen in den kommenden Wochen rechtzeitig vor den jeweiligen Terminen. Bitte heute schon vormerken.

 

Trainingsanzüge und Trikots

Bis Ende Juni besteht noch die Möglichkeit Trikots und Trainingsanzüge anzuprobieren und zu bestellen. Alle Übungsleiter haben während den wöchentlichen Trainingseinheiten Zugang zu den Textilmustern. Bitte also noch schnell anprobieren und in die Listen eintragen.

 

So. - 19.06.2016

Fußball - I. Mannschaft

TG Offenau – Spfr. Widdern : 1:0 (0:0)

Götze rettet die TG Offenau. Dies war der Schlusspunkt in einem Nerven aufreibenden Relegationsspiel gegen die Spfr. Widdern und bescherte der TGO doch noch den Klassenerhalt in der Kreisliga A. Gratulation an die Truppe, die sich in den letzten Wochen noch einmal den Arsch aufgerissen hat und eine beschissen verlaufene Runde doch noch zu einem positiven Ende gebracht hat. Dank auch an den TSV Hardthausen, der mit seinem späten Siegtreffer in Dahenfeld der TG Offenau überhaupt erst die Möglichkeit eröffnete, die Relegation überhaupt noch zu erreichen.

Schon in den ersten Minuten des Relegationsspiels war beiden Mannschaften anzumerken was auf dem Spiel stand. Auf dem schwer bespielbaren Platz war klar, dass spielerische Elemente in diesem Spiel keine Rolle spielen würden. Intensive Zweikämpfe waren Trumpf. Die erste Tormöglichkeit hatte die TGO, leider scheiterte Ilker Cuvalci knapp. Die Spfr. aus Widdern, die im Mittelfeld über zwei spielstarke Akteure verfügten gewannen im weiteren Verlauf der ersten Hälfte im Mittelfeld die Oberhand, waren aber zum Glück im Spiel nach vorne nicht präzise genug und konnten sich nur wenige Möglichkeiten erarbeiten. Bis zum Seitenwechsel blieb es beim leistungsgerechten 0:0.

Im zweiten Durchgang bekam die TGO mehr Zugriff und erkämpfte sich eine leichte Feldüberlegenheit. Die Spfr. kamen jetzt fast nur noch nach Fehlern im Offenauer Aufbauspiel zu Möglichkeiten, spielten aber weiter zu ungenau. Zudem stand mit Sylvano di Girolamo, der wegen seiner fußballerischen Fähigkeiten einige Bälle ablief, bevor es überhaupt gefährlich werden konnte. Die TGO drängte jetzt und auf beiden Seiten kamen ab Mitte der zweiten Halbzeit die ersten Krämpfe auf. Diese waren dem schweren Platz und dem unbändigen Einsatz den beide Teams an den Tag legten geschuldet. Der Schlusspfiff rückte immer näher und so langsam richteten sich die Zuschauer und wohl auch die Mannschaften auf eine Verlängerung ein. In der 88. Minute dann die Entscheidung für die TGO. Giovanni De Serra schlug einen Freistoß aus dem Halbfeld vor das gegnerische Tor und Heiko Götzenberger verlängerte den Ball zum entscheidenden und den Klassenerhalt bedeutenden 1:0 ins Netz. Die Spfr. warfen in den letzten Minuten noch einmal alles nach vorne und die TGO hatte durch Simon Breuling sogar noch die Chance zum 2:0. Er scheiterte knapp, aber dies war letztlich egal. Als der gut leitende Schiedsrichter das Spiel nach 95 Minuten abpfiff, kannte der Jubel auf Offenauer Seite keine Grenzen. Eine Runde, in der es fast alle Extreme zu verarbeiten galt, die der Fußball so bietet endete doch noch mit einem Happy End. Dafür noch einmal Gratulation und Danke an alle Akteure die ihren Teil zum Klassenerhalt beigetragen haben. Für die Zukunft bleibt zu hoffen, dass die TGO diesen Einsatz und Willen der letzten Spiele einmal über eine ganze Saison zeigen kann. Denn so schön Relegationsspiele sind, wenn sie erfolgreich bestritten werden, allzu oft müssen sie nicht sein, denn für die Nerven aller Beteiligter kann dies auf Dauer nicht gut sein. Deshalb auf ein Neues in der Saison 2016/2017.

Die TGO spielte in folgender Aufstellung: di Girolamo, S.;  Lotz, D.; Anselm, A.; Hawelka, L.; Breuling, S.; De Serra, G..; Götzenberger, H.;   Voß, P.;  Ziegler, A.;  Cuvalci, I.; Rotfuß, E.¸ Lakmann, E.; Aydin, V.; Kümmerling, J.; Bisse, L.; Wolf, R.; Breuling, D.

Fr. - 17.06.2016

Quelle: Medienunternehmen Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG  stimme.de 16.06.2016)

Bericht auch als PDF: Presse & Berichte




Sponsoren &
Partner
Volleyball




Termine
28. Jul. 2016, Donnerstag
TU: Deutsches Sportabzeichen bei der TGO
15. Okt. 2016, Samstag
Oldie-Night
11. Nov. 2016, Freitag -
13. Nov. 2016 , Sonntag

TT: Bezirksmeisterschaften TGO
26. Nov. 2016, Samstag
Vocalis In Concert
   

 Zuletzt aktualisiert


Website designed by A. Fiolka



 Zuletzt aktualisiert
 


a
Gesamt: 302918 Heute: 180 Monat: 4602 Online: 1 Seitenaufrufe: 426785 Toppages: 1.