TURNGEMEINDE OFFENAU 1910 e.V.
TGO @

News

 


Seite 1 von 74   »

Mo. - 11.12.2017

Tischtennis

JUGEND

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 15.12.17
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Melanie Bradke und Nico Anders

 

AKTIVE

Einzel-Vereinsmeisterschaften

Am kommenden Samstag, den 16.12.17 finden die Einzel-Vereinsmeisterschaften statt. Aufbau ist um 12:30 Uhr und Beginn um 13 Uhr. Für Getränke ist gesorgt. Sicherlich wird es wieder viele spannende Spiele geben. Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spaß und viel Erfolg.
S.D.

 

Spielergebnisse

Herren Kreisliga A1:

SG Gundelsheim – TG Offenau 2                                                                                                 0:9      

In unserem vorletzten Punktspiel der Vorrunde trafen wir auswärts auf unseren direkten Verfolger und zu diesem Zeitpunkt Tabellendritten aus Gundelsheim. Wir rechneten auf keinen Fall damit, dass dies ein einfaches Spiel für uns werden würde. Doch zum Glück kam es anders. Die Gundelsheimer mussten auf Ihr vorderes Paarkreuz und einen weiteren Mann aus der Stammbelegung verzichten. Völlig unerwartet gewannen wir ein Spiel nach dem anderen und dies meistens sogar noch klar. In knapp 80 min konnten wir einen ungefährdeten 9:0 Sieg einfahren. Die Punkte erzielten im Doppel Clemens/Christian, Thomas/Lukas und Timo/Stephan sowie im Einzel jeder einmal. Insgesamt gaben wir nur 2 Sätze ab. Nach dem Spiel gingen wir noch alle zusammen Kebap essen und was trinken.
S.D.

 

TG Offenau 2 – TG Böckingen 1890 2                                                                                          9:3
Herren Kreisklasse Gr. 1: TG Offenau 4 – TSV Ellhofen 3 (kampflos)                                          8:0      

Vorrundenabschluss

Kaum zu glauben, aber die Vorrunde ist schon wieder rum. Ich möchte eine kurze Zwischenbilanz Euch geben. Beginnen wir wie immer mit unserer Jugend. Die Mädchen U18 befinden sich auf Rang 5 von 7 Teams, die Jungen U18 auf Platz auf einem guten 3. Platz von 8 Mannschaften, die Jungen U13 I auf Platz 3 und die Jungen U13 II auf dem 7. Platz von mittlerweile noch 8 Mannschaften, da NSU Neckarsulm III zurückgezogen hat.

Nun zu den Aktiven. Die Herren 1 konnten sich zum Glück ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen und überwintern nun auf dem 6. Platz von 10 Mannschaften. Bei den Herren 2 läuft es super. Sie befinden sich zur Zeit auf dem 2. Platz und hoffen, dass die Rückrunde ähnlich gut verläuft, damit sie sich die Chance auf einen Relegationsplatz wahren können. Bei den Herren 3 läuft es sogar noch besser. Sie sind Herbstmeister geworden. Wir drücken Euch die Daumen, dass es vielleicht mit der Meisterschaft klappt. Auch die Herren 4 befinden sich auf einem guten 5. Platz von insgesamt 11 Mannschaften und damit der größten Gruppe. Zu guter Letzt kommen noch unsere „alten Hasen“. Unsere Senioren befinden sich derzeit auf Platz 5 von sieben Mannschaften. Ich denke, es ist bisher eine gute und erfolgreiche Runde gewesen, auf die man in der Rückrunde aufbauen kann.

Stephan Dietrich

So. - 03.12.2017

Volleyball

SV Heilbronn 2 – TG Offenau 2                             1:2
TSV Untergruppenbach – TG Offenau 2               2:0

Guter 4. Platz nach der Vorrunde

Es war die erwartet schwierige Vorrunde für Offenaus Zweite. Teamchef Matthias Höll hat vom ersten bis zum vierten Spieltag alle Hände voll zu tun, um ein komplettes Team auf dem Feld stehen zu haben. An dieser Stelle wünschen wir Steffen Schuh gute Besserung und hoffen, dass er in der Rückrunde wieder mit auf dem Feld stehen kann.

Der vierte Spieltag war ein Spiegelbild der Vorrunde. Viele Hochs, aber auch einige spielerisch schwierige Momente gab es auf dem Spielfeld. Gegen den bislang sieglosen Tabellenletzten aus Heilbronn konnte die TGO den ersten Satz gewinnen, bevor dann im zweiten Satz vieles nicht mehr passte und folglich dieser Satz deutlich verloren wurde. Mit der passenden Ansprache in der Satzpause holte Matthias Höll aber sein Team auf die Erfolgsspur zurück und die TGO gewann letztendlich verdient mit 2:1.

Im zweiten Spiel war Offenau der Aussenseiter. Der TSV Untergruppenbach, bislang mit 6 Siegen in 6 Spielen, wurde auch gegenüber der TGO ihrer Favoritenrolle gerecht. Allerdings spielte Offenau gut mit und zeigte phasenweise ansehnliches und gutes Volleyball.

Mit 4 Siegen und 12 Punkten überwintert Offenau 2 auf einem guten 4. Tabellenplatz.


 

FSV Bad Friedrichshall 2 – TG Offenau 3               2:1
TSV Untersteinbach 2 – TG Offenau 3                   2:0

Ordentliche Vorrunde

Die Youngsters der TGO haben ihre erste Halbsaison ordentlich und mit Bravour bestanden. Eine merkliche Entwicklung war zwischen dem ersten und siebten Spiel zu erkennen. Während der Respekt vor der neuen Aufgabe zu Beginn der Runde (und in Teilen natürlich auch heute noch) zu bemerken war und ist, so kommt doch immer mehr Dynamik und Sicherheit ins Offenauer Spiel.

Vor allem im zweiten Satz gegen den FSV zeigten die Nachwuchsvolleyballer der TGO, dass sie in der D-Klasse mithalten können. Im dritten Satz waren es drei glückliche Bälle, die letztendlich zum Sieg des FSV führten.

Auch gegen Untersteinbach waren gute Spielphasen auf Offenauer Seite zu sehen. Am Ende stand zwar eine klare 0:2 Niederlage, aber wieder viel dazu gewonnene Erfahrung für die kommenden Partien.

Trotz der beiden Niederlagen steht Offenau 3 auf einem respektablen 6. Platz. Ein großes Kompliment an das gesamte Team, um Teamchef Marco Geiger. Ihr habt das hervorragend gemacht!

Für die TGO standen auf dem Spielfeld:

Nathalie Höll, Vanessa Brechter, Corinna Rumm (Zuspiel), Robin Hay, Benny Theisel, Marco Geiger (Aussenangriff) und Anna Marie Schwarzkopf (Mittelblock).

 

Arbeitseinsatz zum Jahresende

Noch nicht ganz ist das Jubiläumsjahr der Gemeinde Offenau für die Volleyballer zu Ende. Zum Silvester-Event wird die Kornlupfer-Hütte der Volleyballer am Neckarufer gebraucht. Der Aufbau der Hütte findet am Donnerstag, den 28.12.2017 statt. Bitte schon mal vormerken.

Alle weiteren Infos mit Uhrzeiten folgen. Und natürlich gibt’s während des Aufbaus heiße Getränke und Leckeres vom Grill!!

So. - 03.12.2017

Tischtennis

JUGEND

Spielergebnisse

Mädchen U18 Bezirksklasse: SpVgg Oedheim 3 – TG Offenau                                                     3:7
Jungen U18 Kreisliga A2: Spfr. Affaltrach 2 – TG Offenau                                                            5:5
Jungen U13 Bezirksliga 3: TG Offenau 1 – TSV Brettach                                                               4:6

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 08.12.17

Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Robin Betz und Luis Hoffer

 

AKTIVE

Spielergebnisse

Senioren Kreisliga A1: TG Offenau – TSV Untereisesheim 2                                                        6:1
Herren Bezirksklasse (Pokal): TSV Erlenbach – TG Offenau 1                                                       0:4
Herren Bezirksliga: TTC Gochsen – TG Offenau 1                                                                         5:9
Herren Kreisliga A (Pokal):SC Ilsfeld 2 – TG Offenau 2                                                                  4:2
Herren Kreisliga A1: TTC Gochsen 2 – TG Offenau 2                                                                    8:8

Wir wussten, dass dieses Spiel nicht einfach wird, denn Gochsen war schon immer kein einfacher Gegner für unsere Zweite. Dennoch wollten wir natürlich gewinnen. Timo hat mit Rückenschmerzen zu kämpfen gehabt und auch die Zähne gebissen. Auf diesem Weg nochmal gute Besserung. In den Doppeln konnten das 1. Doppel Stang/Spiske (3:0) und das 3. Doppel Pustlauk/Dietrich (knapp mit 3:2) gewinnen. Gehrig/Schiemer waren unterlegen. Somit ging es mit einer 2:1 Führung in die Einzel. Im ersten Durchgang lief es nicht gut für uns. Lediglich Clemens (3:1) und Christian (3:0) konnten punkten und wir lagen knapp mit 5:4 hinten. Thomas musste sich denkbar knapp mit 2:3 geschlagen geben. Im 2. Durchgang standen wir beim Stand von 5:8 gegen uns (nachdem aus den ersten vier Spielen nur Clemens mit 3:0 gewinnen konnte) kurz vor dem K.O. Zum Glück konnten Christian (3:1) und Stephan (3:0) gewinnen und uns somit die Chance auf ein Unentschieden wahren. In einem teils hochklassigen Schlussdoppel konnten Lucas und Thomas uns durch ein 14:12 im 5. Satz am Ende das verdiente Unentschieden sichern. Super gemacht.

In der kommenden Woche folgen unsere letzten beiden Punktspiele. Zuerst auswärts am Freitag gegen Gundelsheim und dann daheim am Samstag gegen Böckingen. Wir hoffen, dass wir unseren zweiten Platz und damit die Chance auf die Relegation erhalten können.

S.D.

Herren Kreisliga C (Pokal): Spfr. Neckarwestheim 2 – TG Offenau 3                                            4:3
Herren Kreisliga C1: TG Offenau 3 – FC Kirchhausen 3                                                                9:4
Herren Kreisklasse Gr. 1: TG Offenau 4 – SG Gundelsheim 2                                                       8:5      

 

Spielvorschau

Spieltag         Beginn         Abfahrt                Heimmannschaft         Gastmannschaft          Fahrer/Betreuer

08.12.17        20:00           A                 SG Gundelsheim                      Herren II                      -
09.12.17        18:30           H                 Herren II                                  TG Böckingen 1890 II   -
09.12.17        18:00           H                 Herren IV                                 TSV Ellhofen III                        -

 

Stephan Dietrich

So. - 03.12.2017
 

Vollyball

TG Offenau 1 – SSV Auenstein                 2:0

TG Offenau 1 – TSV Untersteinbach       2:1

Doppelsieg

Schwerstarbeit hatte Teamchef Flo Malcher nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch die Tage zu vor. Gleich 3 seiner Akteure mussten krankheitsbedingt kurzfristig absagen und forderten einige Telefonate und Umbesetzungen im Team. Und die Arbeit hat sich gelohnt.

Gegen den SSV Auenstein lag die TGO schnell mit 0:4 zurück, bedingt hauptsächlich durch eigene Fehler. Doch dann kam die Offenauer Maschinerie ins Laufen. Aus einer starken Abwehr mit der wieder einmal hervorragend spielenden Libera Marina Schütz , einer kreativen Zuspielabteilung und zwei starken Aussenangreifern mit Ingo Förch und Flo Malcher setzte sich die TGO schnell ab und gewann beide Sätze bei wunderschön anzuschauenden Volleyball recht deutlich.

Im zweiten Spiel gegen das Team aus Untersteinbach kam Offenau anfangs wieder nicht ins Spiel. Die Gäste, zuvor selbst noch schwach gegen Auenstein, spielten stark auf, liesen die TGO nicht ins Spiel kommen und lagen teilweise mehr als 10 Punkten in Front. Satz 1 ging klar an Untersteinbach.

Doch auch die Moral im Team der TGO stimmte. Mit viel Kampfgeist und einem in diesem Spiel immer stärker werdenden Mittelblock Paul Fischer kam die TGO zurück. Der Youngster in Reihen der TGO hat sich in dieser Saison zum Stammspieler etabliert – und das mit Recht. Immer wieder entschärfte er die Angriffe der Gegner mit seinen Blocks und sorgte selbst durch gute Ablenkungsmanöver für Lücken in der gegnerischen Abwehr. Satz 2 ging an die TGO, bevor es im dritten Satz ein Kopf-an Kopf-Rennen gab. 23:23. Doch angepeitscht von den Zuschauern in der Halle (großer Dank auch an die Tischtennis-Jugend, die kräftig mit anfeuerte) gelangen der TGO die letzten beiden Punkte zum 25:23-Erfolg.

Dem gesamten Team einen herzlichen Glückwunsch, zu einem tollen heimspieltag  und einer tollen Vorrunde, mit 14 Punkten und einem Platz im oberen Tabellendrittel.

 

Herzlichen Glückwunsch Mona Egner !

Mona Egner, Zuspielerin und Teamphysiotherapeutin hat am Freitag noch ihren Black-Roll-Trainerschein mit Bravour bestanden und in den Trainingseinheiten der letzten Wochen sowie während des Spieltags gleich ihre Fähigkeiten umgesetzt. Mit gezielten, oh ja auch schmerzhaften, aber hilfreichen Übungen, hat sie so manche Schulter, Wade oder Rücken fit bekommen. Mit großem Erfolg – wie man an diesem Spieltag sehen konnte. Danke Mona für Deinen Einsatz – die „alten Säcke“ der TGO werden dein Können und Wissen immer öfter brauchen !!

So. - 26.11.2017

Tischtennis

JUGEND

Spielergebnisse

Jungen U13 Bezirksliga 3:

TG Offenau 1 – VFL Obereisesheim                                                                                             5:5      
TG Offenau 2 – TSV Untereisesheim                                                                                            0:6

Mädchen U18 Bezirksklasse:

TG Offenau – TGV Eintracht Abstatt 2                                            4:4
Jungen U18 Kreisliga A2: TG Offenau – SV Sülzbach                                                                    5:5

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 01.12.17
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Erwin Engelhart und Sascha Weiß

 

AKTIVE

Spielergebnisse

Herren Bezirksliga: TG Offenau 1 – SV Heilbronn am Leimbach                                                  9:5
Herren Kreisliga C1: SpVgg Oedheim 4 – TG Offenau 3                                                                2:9
Herren Kreisklasse Gr. 1: SpVgg Eschenau 4 – TG Offenau 4                                                      8:5      

Spielvorschau

Spieltag         Beginn         Abfahrt                Heimmannschaft                              Gastmannschaft               Fahrer/Betreuer

29.11.17        20:00           A                 TSV Erlenbach                          Herren I (Pokal)           -
29.11.17        20:00           A                 Spfr. Neckarwestheim II                        Herren III (Pokal)            01.12.17        20:00           A                 Senioren                                 TSV Untereisesheim II  -
01.12.17        20:15           A                 SC Ilsfeld II                              Herren II (Pokal)          -
02.12.17        13:30        12:45              SpVgg Oedheim III                   Mädchen U18              Derya Calap

                                                           (Sporthalle)
02.12.17        14:00           H                 Jungen U13 I                           TSV Brettach                Kay Schuster               02.12.17        15:45        14:45              Spfr. Affaltrach II                      Jungen U18                 Fam. Hoffer   (Sportcentrum Obersulm)
02.12.17        18:00           A                 TTC Gochsen                           Herren I                      
02.12.17        15:00           A                 TTC Gochsen II                                    Herren II                     
02.12.17        15:00           H                 Herren III                                 FC Kirchhausen III                   
02.12.17        18:30           H                 Herren IV                                 SG Gundelsheim II                  

 

Stephan Dietrich

So. - 26.11.2017

Einladung zur Abteilungsversammlung am 08.12.2017 um 20 Uhr im Sportheim Offenau

Am 08.12.2017 um 20 Uhr findet im Sportheim eine Abteilungsversammlung der Abt. Fußball statt

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht
  3. Wahl eines Abteilungsausschusses
  4. Sonstiges

 

Zu dieser Versammlung sind alle Mitglieder, Freunde, Gönner und die die sich für den Fußball in Offenau interessieren herzlich eingeladen.

 

Für die TG Offenau – Fußball –

J. Bader

So. - 19.11.2017

Volleyball

Spielergebnisse vom Wochenende

TG Offenau 3 – TSV Zweiflingen                             0:2
TG Offenau 3 – TSV Lehrensteinsfeld 3                  0:2

Tendenz sichtbar steigend

Auch wenn am ersten Heimspieltag des Offenauer Nachwuchsteams für die TGO nichts zu holen war, so ist doch eine deutliche Tendenz im Spiel der jungen Offenauer Volleyballer zu sehen.

Vor allem in den beiden zweiten Sätzen waren schöne Spielzüge, gute Angriffe, tolle Abwehrleistungen und vor allem deutlich mehr Bewegung und Dynamik auf dem Spielfeld zu sehen.

Mit einer weiterhin guten Trainingseinstellung können von Spiel zu Spiel die Fehler minimiert werden und das eigene Spiel aufgebaut werden.

Der gesamten Mannschaft großes Lob für die gezeigte Leistung – macht weiter so !!

Spielvorschau

Offenau 2 komplettiert den dritten Spieltag am kommenden Samstag, den 25.11.2017 mit einem erneuten Heimspieltag. Ab 13.30 Uhr spielen in der Offenauer Sporthalle die Teams der TGO, der TG Böckingen und der TSG Heilbronn gegeneinander. Der Eintritt ist wie immer frei. 

 

Tischtennis

JUGEND

 Spielergebnisse

Jungen U13 Bezirksliga 3:

TSV Herbolzheim – TG Offenau 1                                                                                                 0:6
VFL Obereisesheim – TG Offenau 2                                                                                             2:6

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 24.11.17
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Timo Winter und Niko Kloster
Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Clemens Gehrig

 

AKTIVE

Spielergebnisse

Senioren Kreisklasse A1: SV Heilbronn am Leimbach – TG Offenau                                           6:2
Herren Bezirksliga: SC Ilsfeld – TG Offenau 1                                                                               9:6
Herren Kreisklasse 1: SC Amorbach 2 – TG Offenau 4                                                                  8:0

 

Spielvorschau

Spieltag         Beginn        Abfahrt                Heimmannschaft             Gastmannschaft   Fahrer/Betreuer                                 

25.11.17        14:00           H                 Jungen U13 I               VFL Obereisesheim                  Peter Bulling

25.11.17        14:00           H                 Jungen U13 II              TSV Untereisesheim                 Margret Ehrenfried

25.11.17        14:00           H                 Mädchen U18               TGV Eintracht Abstatt II                        Lucas Spiske

25.11.17        14:00           H                 Jungen U18                 SV Sülzbach                             Christian Schiemer

25.11.17        18:00           H                 Herren I                       SV Heilbronn am Leimbach       -

25.11.17        17:00           A                 SpVgg Oedheim IV       Herren III                                 -

26.11.17        09:30           A                 SpVgg Eschenau IV      Herren IV                                 -

 

Stephan Dietrich

Mo. - 13.11.2017

Volleyball

TSV Tauberbischofsheim – TG Offenau 1            2:1

SV Heilbronn – TG Offenau 1                               2:1

Einfache Bälle bringen Niederlagen

Es war das zu erwartende schwere Spielwochenende. Drei der Top 4-Teams der Liga trafen sich in Heilbronn zum dritten Spieltag dieser Saison. 

Offenau kam sehr gut gegen den TSV Tauberbischofsheim ins Spiel, überzeugte vor allem durch eine tolle kämpferische Teamleistung gegen einen sehr starken Gästeangriff. Satz 1 ging mit 25:23 an die TGO. Im zweiten Durchgang waren es dann leider häufig einfache Bälle, die zu Fehlern,  Punkten und den Satzgewinn für den Gegner führten.

Hochklassig und schön anzuschauen war der Finalsatz. Beiden Teams gelang es nicht einen nennenswerten Vorsprung herauszuspielen, bis am Ende wieder die einfachen Bälle auf Seiten der TGO verloren gingen und der Satz mit 20:25 abgegeben wurde.

Ähnliches Bild im zweiten Spiel gegen die Gastgeber aus Heilbronn. Offenau begann stark und hatte Satz 1 im Griff (25:17). Dann kamen aber wieder die einfachen Bälle, die einfach immer wieder für Gästepunkte und Satzverlust für die TGO sorgte (17:25). Erst im letzten Satz wurde das Offenauer Spiel wieder besser und es entwickelte sich ein tolles Volleyballspiel auf beiden Seiten – bis am Ende die einfachen Bälle wieder zu Lasten der TGO gingen. Eine glückliche Abwehr des SVH fiel unglücklich aufs Netz und ins Offenauer Feld zum 22:25.

Mit 2 Siegen und 4 Niederlagen sieht die Offenauer Bilanz nicht ganz so gut wie im Vorjahr aus. Durch die 3-Punkte-Regel (1 Pluspunkt auch bei Spielverlust mit 1:2) steht die TGO aber mit 9 Punkten im guten Mittelfeld und kann am letzten Spieltag wieder Fahrt nach oben aufnehmen.

Dazu heute schon viel Erfolg und etwas mehr Glück bei den einfachen Bällen …


Spielvorschau

Heimpremiere für Offenau 3

Am kommenden Samstag startet das TGO-Nachwuchsteam zum ersten Mal in eigener Halle. Nach dem ersten Dreier am letzten Spieltag soll die heimische Kulisse das Team von Teamchef Marco Geiger beflügeln und zu weiteren Punkten führen.

Spielbeginn ist am 18.11.2017 um 13:30 Uhr. Gäste sind der TSV Zweiflingen und der TSV Lehrensteinsfeld 3. Der Eintritt ist frei.

So. - 12.11.2017

Tischtennis

TG Offenau vs. TG Böckingen 1890 8:8  

 

Ein verlorener Punkt gegen ersatzgeschwächte Böckinger 

 

Zunächst galt es erstmal unsere Doppelleistungen aus den letzten Spielen zu steigern. Dies                          

gelang und wir konnten mit teilweise sehenswerten Bällen mit einer 2:1 Führung in die                            

bevorstehenden Einzel starten. Da Böckingen im vorderen Paarkreuz ersatzgeschwächt                  

antreten musste, rechneten wir uns hier einiges aus.  

 

Aber das ging erstmal nach hinten los. Beide Spiele gingen relativ klar mit 0:3 und 1:3                                

verloren, so dass wir unsere Gesamtführung wieder abgegeben mussten. Darauf hin gab es                          

in den nächsten Spielen einen offenen Schlagabtausch, bei dem wir als ebenbürtiger                        

Gegner der weit vor uns platzierten Böckinger in der Tabelle erwiesen haben.  

 

Schließlich musste das Abschlussdoppel Wirkner/Schuster (Offenau) gegen Huber/Höhne                

(Böckingen) über Sieg oder ein Unentschieden entscheiden, denn wir waren                    

zwischenzeitlich mit 8:7 in Führung gegangen.  

 

Zunächst sah alles nach einem klaren Doppelerfolg unserer Jungs aus. Sie gingen schnell                          

mit einer komfortablen 2:0 Führung in Front. Aber der Tischtennis-Gott hatte an diesem                          

Abend etwas dagegen, wichtige 2 Punkte im derzeitigen Abstiegskampf einzufahren. Das                      

Spiel ging leider noch mit 2:3 verloren, so dass am Ende ein leistungsgerechtes 8:8 zu                              

Buche stand. Jetzt gilt es den positiven Schwung mit in die nächste Partie gegen die TSG                                

Heilbronn 1845 Heilbronn III mitzunehemen.  

 

TG Offenau vs. TSG 1845 Heilbronn III 9:3 

 

Verdienter Sieg dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung 

 

Aufgrund des Fehlens von Holger Wirkner mussten wir ersatzgeschwächt antreten. Dennoch                      

konnten wir mit Clemens Gehrig einen hochkarätigen Ersatz verpflichten, denn Clemens war                        

schon im Laufe der Vorrunde ein fleißiger Punktesammler für uns.  

 

Das heutige Einzeldoppel Hauptmann/Römhild starteten furios und konnten einen nie                    

gefährdeten 3:0 Erfolg nach Hause bringen. Auch das neue Doppel Schuster/Gehrig konnte                        

brillieren und einen Sieg verbuchen. Einzig unser in letzter Zeit erfolgsverwöhnte Doppel                        

Mohr/Pustlauk musste leider eine Niederlage einstecken. Nichts desto trotz sind wir wieder                        

mit einer 2:1 Führung in die Einzel gestartet.  

 

Kay Schuster konnte jetzt sein Können gegen einen Abwehrspieler unter Beweis stellen.                        

Dies gelang leider nur phasenweise, so dass wir unsere Führung wieder hergeben mussten.                          

Es folgten zwei weitere ungefährdete Siege von Römhild und Hauptmann (jeweils 3:0).                        

Matthias Pustlauk musste diesmal im mittleren Paarkreuz antreten. Dort konnte er aber                        

leider trotz sehenswerter Bälle nicht punkten.  

 Jetzt erfolgte das Highlight des Abends. Alexander Mohr befand sich nach einem 0:2                          

Satzrückstand und einem 4:10 im dritten Satz schon mehr als in einer aussichtslosen                          

Situation wieder. Aber Sein Kampfgeist und Wille unbedingt zu gewinnen, half Ihm eine                          

beispielslose Aufholjagd zu starten. Er gewann nicht nur den 3 Satz, sondern konnte auch                            

das Spiel noch mit 3:2 für sich entscheiden. Clemens Gehrig gewann sein Spiel ebenfalls                            

und der Bann war gebrochen. Das vordere Paarkreuz mit Schuster/Römhild konnten                      

nachziehen und auch gewinnen. Peter Hauptmann setzte den Schluss des Abends und                        

gewann hochverdient mit 3:1. Der erste Sieg der TG Offenau war besiegelt. Jetzt gilt es den                                

positiven Schwung mit in die nächsten Punktspiele zu nehmen.  

 

Marcel Römhild 

 

JUGEND

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 17.11.17

Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Melanie Bradke und Toomas Lütsepp

Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Franz Heinrich

 

AKTIVE

 

Spielvorschau

 

Spieltag         Beginn        Abfahrt                Heimmannschaft             Gastmannschaft                              Fahrer/Betreuer           

16.11.17        19:30           A                 SV HN am Leimbach    Senioren                                  -

 

18.11.17        14:05        13:15               VFL Obereisesheim       Jungen U13 II                          Erwin Engelhart

                                               (Eberwinhalle)                          

 

18.11.17        14:30        13:30                          TSV Herbolzheim          Jungen U13 I                           Rainer Haller                                                                (Sporthalle)

 

18.11.17        17:00           A                 SC Ilsfeld                     Herren I                                   -

18.11.17        17:00           A                 SC Amorbach II                        Herren IV                                -

 

Stephan Dietrich

 

So. - 05.11.2017

Tischtennis

JUGEND

Trainingsbetrieb

Am kommenden Wochenende sind die Aktiven-Bezirksmeisterschaften. Deswegen wird am Freitag kein Jugendtraining stattfinden und es gibt auch keinen Plan für die Trainingsunterstützung. Am Mittwoch findet es wie immer statt.

Spielergebnisse:

Jungen U18 Kreisliga A2: TG Offenau 1 – TTF Wüstenrot (nachgereicht)                                 6:4

Jungen U13 Bezirksliga Gr.3:

TG Offenau 1 – NSU Neckarsulm 2                                                                                               6:3

TSV Brettach – TG Offenau 2                                                                                                        6:0

 

AKTIVE

Aktiven-Bezirksmeisterschaften

Einmal mehr führt unsere Abteilung die Aktiven-Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren durch. Und dies ganz passend zu unserem Jubiläumsjahr und der zahlreichen Veranstaltungen rund um das 1250-jährige Bestehens unserer Ortschaft. Die Meisterschaften finden am gesamten kommenden Wochenende, also vom Freitag, den 10.11. bis Sonntag, den 12.11.17 statt. Besonders sehenswert: am Sonntag finden die Finalspiele statt. Sicherlich gibt es viele spannende Spiele zu sehen und auch aus unseren Reihen werden einige dabei sein. Gespielt wird wie immer im Doppel (K.O. System) und im Einzel (Gruppen und danach K.O.-Phase). Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und viel Erfolg.

S.D.

 

Spielergebnisse:

Herren Bezirksliga:

TG Offenau 1 – TG Böckingen 1890 (nachgereicht)                                                             8:8

Ein verlorener Punkt gegen ersatzgeschwächte Böckinger

Zunächst galt es erstmal unsere Doppelleistungen aus den letzten Spielen zu steigern. Dies gelang und wir konnten mit teilweise sehenswerten Bällen mit einer 2:1 Führung in die bevorstehenden Einzel starten. Da Böckingen im vorderen Paarkreuz ersatzgeschwächt

antreten musste, rechneten wir uns hier einiges aus.

Aber das ging erstmal nach hinten los. Beide Spiele gingen relativ klar mit 0:3 und 1:3 verloren, so dass wir unsere Gesamtführung wieder abgegeben mussten. Daraufhin gab es in den nächsten Spielen einen offenen Schlagabtausch, bei dem wir als ebenbürtiger Gegner der weit vor uns platzierten Böckinger in der Tabelle erwiesen haben.

Schließlich musste das Abschlussdoppel Wirkner/Schuster (Offenau) gegen Huber/Höhne (Böckingen) über Sieg oder ein Unentschieden entscheiden, denn wir waren zwischenzeitlich mit 8:7 in Führung gegangen. Zunächst sah alles nach einem klaren Doppelerfolg unserer Jungs aus. Sie gingen schnell mit einer komfortablen 2:0 Führung in Front. Aber der Tischtennis-Gott hatte an diesem Abend etwas dagegen, wichtige 2 Punkte im derzeitigen Abstiegskampf einzufahren. Das Spiel ging leider noch mit 2:3 verloren, so dass am Ende ein leistungsgerechtes 8:8 zu Buche stand. Jetzt gilt es den positiven Schwung mit in die nächste Partie gegen die TSG

Heilbronn 1845 Heilbronn III mitzunehmen.

M.R.

 

TG Offenau 1 – TSG 1845 Heilbronn 3                                                                                         9:3

Verdienter Sieg dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung

Aufgrund des Fehlens von Holger Wirkner mussten wir ersatzgeschwächt antreten. Dennoch konnten wir mit Clemens Gehrig einen hochkarätigen Ersatz verpflichten, denn Clemens war schon im Laufe der Vorrunde ein fleißiger Punktesammler für uns.

Das heutige Einzeldoppel Hauptmann/Römhild starteten furios und konnten einen nie gefährdeten 3:0 Erfolg nach Hause bringen. Auch das neue Doppel Schuster/Gehrig konnte brillieren und einen Sieg verbuchen. Einzig unser in letzter Zeit erfolgsverwöhnte Doppel Mohr/Pustlauk musste leider eine Niederlage einstecken. Nichts desto trotz sind wir wieder mit einer 2:1 Führung in die Einzel gestartet.

Kay Schuster konnte jetzt sein Können gegen einen Abwehrspieler unter Beweis stellen. Dies gelang leider nur phasenweise, so dass wir unsere Führung wieder hergeben mussten. Es folgten zwei weitere ungefährdete Siege von Römhild und Hauptmann (jeweils 3:0). Matthias Pustlauk musste diesmal im mittleren Paarkreuz antreten. Dort konnte er aber leider trotz sehenswerter Bälle nicht punkten.

M.R.

 

Herren Kreisklasse A1:

TSV Untereisesheim – TG Offenau 2 (nachgereicht)                                                           2:9
TSV Brettach – TG Offenau 2                                                                                                5:9

 

Herren Kreisklasse Gr.1:

NSU Neckarsulm 6 – TG Offenau 4 (nachgereicht)                                                              8:1
TG Offenau 4 – Spfr. Affaltrach 4                                                                                          8:5                                                     

Spielvorschau

Die nächsten Punktspiele sind erst wieder kommende Woche, da die Bezirksmeisterschaften stattfinden.

Stephan Dietrich




Sponsoren &
Partner
Volleyball




Termine
18. Jan. 2018, Donnerstag
VB: TGO 3 - Heimspieltag
27. Jan. 2018, Samstag
VB: TGO 3 - Heimspieltag
24. Feb. 2018, Samstag
VB: TGO 1 - Heimspieltag
17. Mär. 2018, Samstag
VB: TGO 2 - Heimspieltag
   

 Zuletzt aktualisiert


Website designed by A. Fiolka



 Zuletzt aktualisiert
 


a
Gesamt: 436125 Heute: 132 Monat: 3854 Online: 3 Seitenaufrufe: 586796 Toppages: 1.