Menu


News


Seite 38 von 74  › »

 

Sa. – 15.06.2013
Fußball

EILMELDUNG TGO GEWINNT 2. AUFSTIEGSRELEGATIONSSPIEL 2:1

TG Offenau – TSV Nordhausen 2:1

Heiko Götzenberger Mann des Tages

Die TG Offenau macht den nächsten Schritt in Richtung Bezirksliga und gewinnt gegen Nordhausen mit 2:1. Heiko Götzenberger bringt die TGO mit 2 Toren in Führung bevor Nordhausen in der 87. Minute den Anschlusstreffer erzielen kann.

Am kommenden Samstag geht es für die TGO dann um den endgültigen Aufstieg – wenn der FC Union Heilbronn nicht in die Landesliga aufsteigt. Sollte das passieren ist Offenau automatisch in der kommenden Saison wieder Bezirksligist.

Ein aktueller Spielbericht folgt.

Fr. – 14.06.2013
Fußball

2. Relegationsspiel für die TGO am Samstag, 15. Juni !!!

Nach dem Last-Minute-Sieg gegen die Spfr. Neckarwestheim geht die Aufstiegsrelegation für die Offenauer Fussballer weiter. Am Samstag, den 15. Juni spielt die TGO auf dem Sportgelände in Obereisesheim gegen den TSV Nordhausen. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr !

Die Heilbronner Stimme schreibt dazu:

Überraschungsteams

Das Spiel der A-Ligisten Offenau und Nordhausen ist ein Aufeinandertreffen zweier Überraschungsteams. Beide Vereine gehörten in der Vorsaison noch zu den Kellerkindern ihrer Staffel. Nun geht es um den Aufstieg in die Bezirksliga. “Wir haben mit dem Sieg gegen Neckarwestheim unser Selbstvertrauen gestärkt”, sagt TGO-Trainer Erol Aslan, der sich eingehend über Nordhausen informiert hat. “Es ist aber schwer, einen Gegner aus einer anderen Staffel richtig einzuschätzen, es fehlt die Vergleichsmöglichkeit. Aber ich glaube, die Stärken und Schwächen des Gegners zu kennen. Wichtig ist eine gute Tagesform. ”

Der TSV Nordhausen hat die TG Offenau im ersten Qualifikationsspiel mit der kompletten Mannschaft beobachtet. “Offenau ist eine kompakte und solide Mannschaft, aber uns ist nicht bange. Die Chancen stehen 50:50”, sagt Co-Trainer Klaus Ikrich. “Die Relegation ist ein Zuckerle, das wir gerne mitnehmen. Unser Saisonziel war der Klassenerhalt, dass es so gut laufen würde, damit haben wir nicht gerechnet.” Bis auf Marco Öhler, der mehr als 30 Tore erzielte, hat sich die Mannschaft im Vergleich zur Saison 2011/2012 nicht verändert.

Do. – 13.06.2013

Offenau in Nachspielzeit mit 2:1 weiter

Fußball – Im ersten Qualifikationsspiel zur Bezirksliga Unterland hatten sich gestern in Böckingen eigentlich schon alle auf die Verlängerung eingestellt. Doch in der dritten Minute der Nachspielzeit gelang Offenau gegen die SF Neckarwestheim doch noch der 2:1-Siegtreffer.

Den besseren Start erwischten die Neckarwestheimer. Sie hatten mehr vom Spiel, auch wenn zwingenden Chancen in der ersten Viertelstunde ausblieben. Nach 16 Minuten war es Offenau, das zum ersten mal gefährlich wurde. Alexander Lorenz scheiterte jedoch bei dem Versuch, SF-Schlussmann Markus Rott zu tunneln. Doch nur selten setzte Offenau in Durchgang eins Nadelstiche. Neckarwestheim hatte mehr Ballbesitz, brachte diesen aber nicht gefährlich vors Tor.
Verdiente Führung Erst in der 40. Minute kamen die Neckarwestheimer zur 1:0-Führung. Ein Pass von Chris Nägele, der wohl eher als Schuss gedacht war, landete vor den Füßen von Besnik Ramadani, der sich nicht zweimal bitten ließ. Kurz vor dem Pausenpfiff hatten beide Teams noch einmal eine Chance. Offenaus Mustafa Severen verpasste eine schöne Flanke von Alexander Lorenz knapp. Direkt im Anschluss konnte der TG-Keeper Tobias Radefahrt eine gefährlichen langen Ball gerade noch mit dem Kopf klären.

Heiße Schlussphase Offenau kam nach dem Wechsel druckvoller aus der Kabine. In der 76. Minute gelang Severen folgerichtig der Ausgleichstreffer. In der Nachspielzeit ging es dann heiß her. Der eingewechselte Daniel Mozer traf für Neckarwestheim in der 93. Minute den Pfosten. Dann folgte eine Minute später der umjubelte 2:1-Siegtreffer für Offenau durch Daniel Lotz. dok

SF Neckarwestheim: Rott, Nägele, Kleofas, Mohr, Prechtel, Makiese (75. Mozer), Müller, Heiny, Pinjuh (70. Pelger), Cihanoglu, Ramadani. TG Offenau: Radefahrt, Rotfuß (59. Engisch), Aydin (71. Anselm), Dietrich, Schmidt, Altinyaldiz, Götzenberger, di Girolamo, Sevren, Lorenz (59. Lotz), Cuvalci. Tore: 1:0 Ramadani (40.), 1:1 Sevren (76.), 1:2 Lotz (93.).Besondere Vorkommnisse: Ramadani Gelb/Rot (92.). Zuschauer: 350.

Quelle: stimme.de

Mi. – 12.06.2013

 

EILMELDUNG: TGO GEWINNT 1. RELEGATIONSSPIEL GEGEN NECKARWESTHEIM MIT 2:1 !!

 

Fußball

Am Mittwoch, den 12.06.2013 darf die TG Offenau ihr erstes Aufstiegsrelegationsspiel bestreiten. Gegner sind um 18.30 Uhr auf dem Sportgelände in Böckingen die Sportfreunde aus Neckarwestheim.

Die Heilbronner Stimme schreibt dazu:

Beim SC Böckingen messen sich um 18.30 Uhr die A-Ligisten Sportfreunde Neckarwestheim und die TG Offenau im ersten Qualifikationsspiel zur Bezirksliga.

Erfahrung

Offenaus Trainer Erol Arslan hat Erfahrung, was die Relegation anbelangt. Drei Mal stand er in seiner Trainerlaufbahn schon in Relegationsbegegnungen, bevor er in der Saison 2012/2013 zur TG kam. Vor seinem Amtsantritt war Offenau ein Abstiegskandidat. Bei seinem Einstand steckte Arslan die Ziele gleich hoch: ein Platz unter den ersten Drei. “Das Ziel haben wir erreicht, jetzt wollen wir auch den Bonus noch mitnehmen”, so der Trainer. Seine Erwartungen: “Solche Spiele sind immer sehr tagesformabhängig. Das wird sicher ein knappes Ding. Von unserer Seite aus gibt es keinen Favoriten.” Auf keinen Fall ginge seine technisch und taktisch starke Truppe aber chancenlos in die Partie, ist sich Arslan sicher. Neckarwestheim sei nach vorne gut, man habe aber auch Schwächen beim Gegner ausgemacht.

Dass Offenau diese nicht zu nutzen weiß, hofft indes der Abteilungsleiter der Sportfreunde, Manfred Schaaf. Nach kurzem Zögern gesteht er: “Wenn man schon so weit gekommen ist, dann will man auch noch ein bisschen mehr erreichen.”

Auf den Sieger der Begegnung wartet am Samstag dann der dritte Vertreter der Kreisliga A, der TSV Nordhausen. “Einer der drei Staffeln hat immer das Freilos, das wechselt jedes Jahr ab”, erklärt Schaaf den Nordhausener Vorteil. Erol Arslan findet diese Regelung nicht gut: “Das sehe ich hier das erste Mal. Als ich im Kreis Odenwald arbeitete, war das nicht so. Außerdem wäre es besser, wenn die Partien alle am Wochenende stattfinden würden.” Auf zwei Stammspieler wird der Offenauer-Coach voraussichtlich verzichten müssen, weil sie von ihrem Arbeitgeber nicht frei bekommen. “Meine Männer sind Amateure, die nebenher auch arbeiten müssen, das sollte man doch bedenken”, sagt Arslan.

So. – 09.06.2013
Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Nachholspiel:
B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – TG Flein              2:4

D-Jugend: TG Offenau – Spvgg Oedheim                            0:5
C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – SGM Obergriesheim  3:3
B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SGM Cleebronn  2:4

Am kommenden Wochenende finden folgende Jugendspiele statt:

Spieltag der Bambini und F-Jugend am 15.06.2013 in Neckarsulm.
Anspielzeit der F-Jugendspiele ist um 14:0 Uhr, die Bambinispiele beginnen um 14:30 Uhr

D-Jugend: SGM Langenbrettach II – TG Offenau am Samstag, den 15.06.2013, Spielbeginn um 13:15 Uhr, Sportgelände Hardthausen
C-Jugend: FSV Friedrichshaller SV II – SGM Offenau/Heinsheim am Samstag, den 15.06.2013, Spielbeginn um 14:45 Uhr, Sportgelände Bad Friedrichshall

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Breitschopf
TG Offenau 1910 e.V. – Jugendleiter Abteilung Fussball

Sa. – 08.06.2013
Fußball

TG Offenau – SV Roigheim 3:1

TGO sichert sich den 2. Platz und die Aufstiegsrelegation

Mit einem verdienten Sieg gegen starke Gäste sicherte sich die TGO den 2. Tabellenplatz. Nach der 2:0 Führung leisteten sich die Platzherren eine Unachtsamkeit und kassierten kurz vor der Pause das 2:1. Sechs Minuten nach der Pause machte die TGO mit dem 3:1 dann alles klar und versäumte es in der Folge das Ergebnis gegen nie aufsteckende Gäste auszubauen. Die Tore für die TGO schossen Mustafa Sevren und Alexander Lorenz

Glückwunsch an das gesamte Team und Trainer Erol Arslan. Im letzten Jahr musste die TGO in der Relegation noch um den Klassenerhalt kämpfen, so kann sie dieses Jahr um den Aufstieg in die Bezirksliga spielen. Dazu jetzt schon viel Erfolg.

Mi. – 05.06.2013
Fußball

SC Dahenfeld – TG Offenau     2:2

Relegationsplatz möglich  

Durch ein 2:2 gegen den SC Dahenfeld hat sich die TG Offenau alle Chancen auf einen Relegationsplatz gewahrt. Die TGO steht vor dem letzten Spieltag auf Platz 3 der Tabelle und hat 2 Punkte Rückstand auf Türk. Obereisesheim. Obereisesheim hat allerdings die Runde mit dem heutigen Spieltag beendet. Am kommenden  Samstag kann Offenau mit einem Sieg gegen den SV Roigheim an Obereisesheim vorbeiziehen und den Relegationsplatz sichern. Glückwunsch an die Spvgg Möckmühl, die als Meister in der kommenden Saison in der Bezirksliga kicken wird.

Spielbeginn zum Saisonfinale ist am Samstag, 08. Juni um 15.30 Uhr auf dem Sportgelände in Offenau.

So. – 02.06.2013
Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

Am kommenden Dienstag bzw.  Wochenende finden folgende Jugendspiele statt:

Nachholspiel:

B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau  – TG Flein am Dienstag, den 04.06.2013, Spielbeginn 19:00 Uhr, Sportgelände Bad Wimpfen

D-Jugend: TG Offenau – Spvgg Oedheim am Samstag, den 08.06.2013, Spielbeginn 13:15 Uhr, Sportgelände Offenau

C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – SGM Obergriesheim am Samstag, den 08.06.2013, Spielbeginn 14:45 Uhr, Sportgelände Offenau

B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SGM Cleebronn  am Sonntag, den 09.06.2013, Spielbeginn 10:30 Uhr, Sportgelände Bad Wimpfen

 

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Breitschopf
TG Offenau 1910 e.V. – Jugendleiter Abteilung Fussball

 

Fußball

SC Dahenfeld – TG Offenau                       abgesagt

Land unter heisst es in weiten Teilen des Landes. Die extremen Regenfälle sorgen auch für einen Komplettausfall bei den Fussballern. Das Spiel heute in Dahenfeld ist auf kommenden Mittwoch, 05.06.2013, 18.30 Uhr verlegt. Die Sportplätze sind völlig durchnässt und unbespielbar.

So. – 26.05.2013
Fußball

TG OFFENAU – EINTRACHT OBERGRIESHEIM   2:4

VERDIENTER SIEG FÜR DIE EINTRACHT

Schon nach vier Minuten führten die Gäste mit 2:0. Die Platzherren hatten kurz danach die Chance zum Anschlusstreffer, waren aber ansonsten in der ersten Hälfte den Gästen, die wesentlich schneller und bissiger agierten klar unterlegen. Kurz nach dem Wechsel erzielte die Eintracht nach einer umstrittenen Aktion das 3:0. Die TGO begann erst jetzt die Gäste unter Druck zu setzen und kam auf 3:2 heran. Danach waren Möglichkeiten zum Ausgleich da, die aber nicht genutzt werden konnten. Kurz vor dem Abpfiff erzielten die Gäste nach einem Konter das 4:2 und sicherten sich aufgrund der ersten Hälfte letztlich den verdienten Sieg. Die beiden Tore für die TGO erzielte Heiko Götzenberger.

Am kommenden Sonntag, 02.06.2013 spielt die TGO in Dahenfeld. Spielbeginn 15.00 Uhr.

So. – 19.05.2013
Fußball

Spvgg Oedheim – TG Offenau 1:1

Nach dem grandiosen Sieg gegen Mit-Titelaspirant Obereisesheim schaffte die TGO am Pfingstsamstag lediglich ein 1:1-Unentschieden gegen die Gastgeber aus Oedheim. Die TGO ging durch einen herrlich herausgespielten Treffer von Top-Torjäger Mustafa Sevren nach 30 Minuten mit 1:0 in Führung, musste aber in Hälfte 2 den Ausgleich hinnehmen.

Damit macht die TGO das Rennen um Meisterschaft und Aufstieg noch spannender. 3 Teams, darunter Offenau, stehen Punktgleich an der Tabellenspitze.

Am 26.05. empfängt Offenau die Eintracht aus Obergriesheim zum nächsten Punktspiel. Spielbeginn ist dann wieder um 15.00 Uhr.

Seite 39 von 74  › »

Do. – 16.05.2013

Badminton

Verfolgerduelle in der Bezirksliga

TG Offenau I – SC Oberes Zabergäu I                        7:1
TG Offenau I – SG Brackenheim/Schwaigern I         7:1

Saisonabschluss und Doppelspieltag in Lauffen

TV Lauffen II – TG Offenau I                   0:8
TV Lauffen I – TG Offenau I                    8:0

 
Letzter und einziger Heimspieltag in der Rückrunde

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III                            7:1
TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern II         4:4

 

Doppelspieltag gegen den Tabellenersten und Tabellenletzten

Neckarsulmer SU II – TG Offenau II                             8:0
Neckarsulmer SU IV – TG Offenau II                            1:7

Saisonabschluss in der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn

SG Pfedelbach/Neuenstein II – TG Offenau II           4:4

 

Die beiden kompletten Spielberichte für TGO I und TGO II finden sie hier: Aktuelle Saisonergebnisse

 

So. – 12.05.2013
Fußball

TG Offenau – Türk. Obereisesheim        5:1

Überragender Mustafa Sevren erzielt 4 Tore !!!

In den ersten 45 Minuten verlief das Spiel ausgeglichen, wobei die Gäste zwar mehr Ballbesitz hatten, sich aber immer wieder an der sehr gut stehenden Defensive der TGO festliefen. Kurz vor dem Wechsel musste die TGO verletzungsbedingt den Torhüter wechseln. In der 45. Minute erzielte dann Mustafa Sevren mit der ersten klaren Chance des Spiels den Treffer zur 1:0 Pausenführung. Kurz nach der Pause war es erneut Mustafa Sevren, der nach einem Freistoß das 2:0 erzielte. Die Gastgeber hatten jetzt den Tabellenführer, der mehr und mehr durch Unsportlichkeiten auffiel im Griff und gingen in der 64. Minute durch Alex Lorenz mit 3:0 in Führung. Jetzt wurde es wirklich heiß. Die Gäste glänzten fast nur noch durch Foulspiele, Beleidigungen und ständiges Reklamieren. In der 86. Minute gelang dann das 3:1. Die TGO schlug jedoch postwendend zurück und erzielte erneut durch Mustafa Sevren nur eine Minute später das 4:1.In der 89. Minute setzte dann Mustafa Sevren mit seinem vierten Treffer den Schlusspunkt zum 5:1. In der 95. Minute hielt dann Sylvano di Girolamo einen für die Gäste berechtigten Foulelfmeter. Ein Lob noch an den Schiedsrichter, der die Partie, die von Seiten der Gäste kurz vor der Eskalation stand diplomatisch über die Bühne brachte. Am Ende siegte die TGO verdient dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und eines überragenden Mustafa Sevren.

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, 18. Mai gegen die Spvgg Oedheim statt. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr in Oedheim

Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

Ergebnisse vom Wochenende:
E-Jugend: TSG Heilbronn IV – TG Offenau                              2:5
D-Jugend: SV Roigheim – TG Offenau                                     3:3
C-Jugend: SV Jagsthausen – SGM Offenau/Heinsheim           7:1
B-Jugend: SGM Güglingen I – SG Bad Wimpfen/TG Offenau   1:1

Hinweis:
Die Jugendmannschaften legen aufgrund der Pfingstferien eine Spielpause ein.
Die nächsten Jugendspiele finden erst wieder Anfang Juni statt.

So. – 12.05.2013
Jedermänner gewinnen nach 21 Jahren erstmals den Pokal

Solche Geschichten kann man im Vorfeld einfach nicht schreiben. Die Jedermänner haben fast alle 21 Turniere mitgespielt und im 21. Anlauf zum ersten Mal den Pokal gewonnen. Sieger im Durchschnittsalter waren sie schön öfter – jetzt haben sie auch sportlich Geschichte geschrieben. Die gesamte Mannschaft um Jedermann-Chef Joachim Höfer und Teamchef Samir Feriz-Pavlic waren überglücklich und stolz auf die gezeigte Leistung.

Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen Turnier.

In einem spannenden Finale unterlag das Team der Abteilung Tischtennis knapp. Beide Mannschaften zeigten tollen und mitreißenden Volleyball-Sport, den die Tischtennisler mit einem tollen 2. Platz krönten. Die Abt. Tischtennis hat als einziges Team alle 21 Wolleball-Kapps ununterbrochen gespielt.

Um den dritten Platz kämpften die Vorjahressieger um Ehrenspielführer Berthold Gabel, die Nordbären der Sparkasse vor einem jungen Topteam „Cuba Libre“ um Teamchefin Mona Egner. 3 Sätze waren im kleinen Finale notwendig um den Sieger zu küren.

18 Mannschaften waren wieder dabei. Eine seit 20 1ahren so hohe Beteiligung zeichnet das sportliche Großevent der TG Offenau aus. Ob Newcomer wie Volley-Troopers , Firmen wie die Kreissparkasse Heilbronn mit 2 Teams, Freunde wie der Moschtkeller, Weißherbst-Kanoniere, No Name oder HardRocks, die Musiker vom Jugendorchester, oder die Feuerwehr, die wieder mit 3 Mannschaften und damit der größten Anzahl an Akteuren in der Halle war – alle hatten wieder ihren Spaß.

In spannenden, lustigen und stets fairen Spielen kämpften Groß und Klein, Alt und Jung um die Pokale. Der größte Ehrgeiz ist diesem Jahr aber zweifelsfrei den „älteren Semestern“ zuzurechnen. Viele Zuschauer freuten sich über den Ehrgeiz und den Einsatz auf und neben dem Platz.

Den Kampf um den zweiten Pokal „die Rote Laterne“ nahmen die Volleyball-Jugend und die Volley-Kids auf. Am Ende freute sich das jüngste Team, die Volleyball-Kids über den  Schlußlichtpokal, den sie damit zum 2. Mal in Folge für sich gewinnen konnten.

Hier die gesamten Platzierungen:
  1. Jedermänner
  2. Tischtennis
  3. Sparkasse Nordbären
  4. Cuba Libre
  5. Volley-Troopers
  6. Weißherbst-Kanoniere
  7. Hard Rocks
  8. No Name
  9. Federbälle
  10. MC Fire
  11. Moschtkeller
  12. Jugendorchester
  13. Voll am Ball
  14. Campus+
  15. Flash over
  16. Löschzwerge
  17. Volleyball-Jugend
  18. Volley-Kids

Allen Siegern gratulieren wir ganz herzlich. Ein großes Kompliment sprechen wir vor allem den Akteuren aus, die im Jahresverlauf nicht oder nur selten auf dem Volleyballfeld stehen.

Zum Erfolg des Wolleball-Kapps trägt auch das kulinarische Umfeld bei. Im Open-Air-Pavillion vor der Sporthalle stand Volleyball-Crew am Zapfhahn, Grill und der Cocktail-Bar bereit. Die Volleyball-Damen und die Jugendspieler sorgten mit selbstgebackenen Kuchen und Torten für das süße Etwas danach. So ist für Spieler, Fans, Zuschauer und Gäste ein schöner Treffpunkt geschaffen, bei dem das letzte Spiel oder über „Gott und die Welt“ gesprochen werden konnte.

 

Update: 12.10.2013

Bilder Mannschaften Wolleball-Kapp 2013

1.	Jedermänner -   5.	Volley-Troopers -   10.	MC Fire -

Hier findest du alle Bilder: Fotos

Update #2 – weitere Bilder online

IMG_8179-WBK2013.jpg -   IMG_8143-WBK2013.jpg -   IMG_7972-WBK2013.jpg -

Hier findest du alle Bilder: Fotos

So. – 12.05.2013
Ein Volleyball-Festtag nach Maß 

Der 21. Offenauer Wolleball-Kapp ist Geschichte. Nach einem tollen Turniertag dürfen wir heute nochmals ganz herzlich DANKE sagen:

  • Danke an über 150 Sportler aus Offenau und Umgebung für die sportlichen Leistungen, die Stimmung in und vor der Halle und die Fairness auf dem Spielfeld
  • Danke an alle Helferinnen und Helfer bei Vorbereitung, Durchführung und Abbau.
  • Danke an unsere Lieferanten. Fa. Arnold & Mai aus Helmstadt-Bargen, Metzgerei Gollerthan und Bäckerei Stetter-Gaschler.
  • Danke unseren Sponsor der Kreissparkasse Heilbronn
  • Danke allen Kuchen- und Tortenbäckerinnen aus allen Bereichen der Abteilung Volleyball. Über 20 Kuchen wurden gebacken, bewundert und genossen.
  • Danke an Loraine Walk & Peter Klotz für Fotos und Pressearbeit
  • Danke an Vera Teschner und Holger Porsch für die Bereitstellung von Kühlschrank und Kaffeemaschine.
  • Danke an Reiner Beer und sein Team vom Bauhof, sowie Herrn Reimer für die ständige Rufbereitschaft und Unterstützung.
  • Danke an Josef Jauch für die Gestaltung und Druck der Urkunden
  • Danke an Bernd Lierheimer für die Gestaltung des Schlusslicht-Pokals „Rote Laterne“
  • Danke an Ingo & Cora Förch und Aldi Fiolka für die Bereitstellung der Technik, die Unterstützung der Turnierleitung und die Übernahme der Schiedsrichteraufgaben
  • Danke an Marco Geiger für die technische Leitung und die vielen Stunden Anpacken und Mitwirken
  • Danke an Andrea & Matthias Höll, Armin & Sanseree Milson, Mona Egner, Heike Lauerer & Thorsten Wasikowski, Kurt Ingelfinger, Helga Haller, Elke Geiger, Hilde Haas, Michaela Merz und Nina Kowol für die Versorgung unserer Gäste

Für die kleine Abteilung Volleyball ist die Durchführung einer solchen Veranstaltung ein enormer Kraftakt. Durch die hervorragende Zusammenarbeit so vieler Mitglieder, die Bereitschaft anzupacken und dabei zu sein aber auch ein riesen Spaß für Alle. 

Do. – 09.05.2013
Staufenberg Junior-Cup Heilbronn – tolle Spiele und Erfolge!

Am 27.04.2013 fand in der Heilbronner Mönchseehalle der Staufenberg Juniorcup 2013 statt. Von der TG Offenau waren bei diesem Einzelturnier Laura Jochum, Selina Krieger, Christian Schiemer und Robin Hay mit dabei!


Laura und Selina spielten in einer 5er-Gruppe um den Staufenberg-Junior-Cup Sieg in der Altersklasse ME U17. Laura siegte mit 18:21, 21:17, 21:19 gegen die Mitkonkurrentin von der TSG Heilbronn und konnte auch das Vereinsinterne Duelle gegen Selina mit 21:16 und 21:11 für sich entscheiden. Selina musste sich leider gegen die später 2. platzierte Spielerin TSG Heilbronn unglücklich und knapp geschlagen geben. Beide haben tolle Spiele gezeigt und das Siegerpodest in der Klasse ME U17 zeigt dies auch:

1. Laura Jochum TG Offenau – 3. Selina Krieger TG Offenau!1. Laura Jochum TG Offenau – 3. Selina Krieger TG Offenau!

Bei Robin und Christian gab es in der Klasse JE U17 zusammen mit JE U19 eine Vorrunde mit zwei Gruppen. Robin lieferte in seiner Gruppe tolle Spiele mit einem 9:21, 21:17, 21:19 Sieg gegen einen „weit gereisten“ Spieler der TS Esslingen ab! Christian hatte die Hammergruppe erwischt und schlug sich gegen die späteren Finalisten sehr gut! Nach der Vorrunde wurden die Platzierungen für Robin und Christian in einer Gruppe – jeder gegen jeden – ausgespielt. Für beide ging es gegen den „weit gereisten“ Spieler aus Esslingen wobei sich Christian und Robin leider mit knappem Ergebnis geschlagen geben mussten. Entscheidend für die endgültige Platzierung war dann auch noch das Vereinsinterne Duell! Hier konnte sich Christian am Ende mit 21:10 und 21:16 durchsetzen. Glückwunsch an beide für sehr gute Spiele und zum 6. bzw. 7. Platz in der Klasse JE U17!
Ein tolles Ergebnis für alle 4 TGO’ler und vor allem waren es super Spiele die ihr abgeliefert habt!
Stefan Cossettini

So. – 05.05.2013
Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

Ergebnisse vom Wochenende:

Die F-Jugend blieb bei Ihrem Spieltag in Bad Friedrichshall ungeschlagen.
Die Einzelergebnisse in der Übersicht:
TG Offenau – Bad Friedrichshall      3-1
Bad Wimpfen – TG Offenau             0-2
TG Offenau – Untereisesheim        2-2
TSG Heilbronn – TG Offenau          0-0
Heinsheim – TG Offenau                 1-6

E-Jugend: TG Offenau – Neckarsulmer Sportunion I                             3:3
D-Jugend: TG Offenau – Spfr Widdern                                                 4:1
C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – SC Amorbach                             0:7
B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SGM Neudenau/Siglingen   3:4

Hinweis

Der nächste Spieltag der Bambini’s und der F-Jugend findet erst am 15.06.2013 statt.

Am kommenden Wochenende finden folgende Jugendspiele statt:

E-Jugend: TSG Heilbronn IV – TG Offenau am Samstag, den 11.05.2013, Spielbeginn 13:00 Uhr, Sportgelände TSG Heilbronn / Wertwiesen

D-Jugend: SV Roigheim – TG Offenau am Samstag, den 11.05.2013, Spielbeginn 13:15 Uhr, Sportgelände Roigheim

C-Jugend: SV Jagsthausen – SGM Offenau/Heinsheim am Samstag, den 11.05.2013, Spielbeginn 14:45 Uhr, Sportgelände Jagsthausen

B-Jugend: SGM Güglingen I – SG Bad Wimpfen/TG Offenau am Freitag, den 10.05.2013, Spielbeginn 19:00 Uhr, Sportgelände Güglingen / An der Weinsteige

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Breitschopf
TG Offenau 1910 e.VJ
Jugendleiter Abteilung Fussball

 

Update  06.05.2013

Bambinis

Unseren letzten Spieltag hatten wir in Bad Friedrichshall. Trotz des Regens sind alle Mannschaften angetreten.
Wir haben zwei gleich starke Mannschaften am Start.
Die Jungs spielten sehr gut und erreichten viele Siege.

SG Bad Wimpfen – TGO 1                  1:3
TGO 2 – SV Sülzbach                         3:1
SV Sulzbach – TGO 1                         0:5
TGO 2  – TSV Neuenstadt                  0:2
SG Bad Wimpfen – TGO 2                0:0
FSV Bad Friedrichshall 3 – TGO 1       0:5
TGO 1 – TSV Neuenstadt                  1:0
FSV Bad Friedrichshall 3 – TGO 2      0:4
TGO 1 – FC Kirchhausen                   3:0
TGO 2 – FC Kirchhausen                   2:0

Super Leistung Jungs, es wird immer besser, weiter fleißig trainieren…
Diese Woche ist nur am Dienstag Training.

Eure Trainer Gerd, Jörg, Isa

 

So. – 05.05.2013
ALLE 18 STARTPLÄTZE SIND BELEGT !!!

Er gehört zur absolut festen Größe im Sportgeschehen der TG Offenau und ist der sportliche Höhepunkt des Jahres im Vereinsleben – der Offenauer Wolleball-Kapp in seiner 21. Auflage. Die Anmeldezahl ist auch 2013 ungebrochen hoch und lässt somit wieder auf tolle Spiele und ein abwechslungsreiches Turnier hoffen. Alle 18 Startplätze sind belegt, Meldungen von Teams sind nicht mehr möglich !!!

Für alle Spieler, Fans, Zuschauer oder Betreuer gibt es ein reichhaltiges kulinarisches Begleitprogramm. Vom frisch gezapften Pils oder Weizenbier vom Fass, über Kaffee, Kuchen, Torten oder Deftigem, bis hin zu leckeren Cocktails an unserer Cocktail-Bar – wie immer Open-Air. Feiern Sie in diesem Rahmen mit den Volleyballern dieses Sportfest.

Los geht’s am Samstag, 11.05.2013 ab 13.00 Uhr in der Sporthalle in Offenau. Ab 12.00 Uhr ist die Halle zum Warmspielen geöffnet.

Die Mannschaften hoffen auf eine lautstarke und zahlreiche Unterstützung von Fans, Vereins- und Spartenmitgliedern, Freunden oder Kollegen.

Wir freuen uns auf SIE !!!

AUFBAU

Aufbau für den Wolleball-Kapp beginnt am Freitag, 09.05.2013 ab 19.30 Uhr mit dem Aufstellen den Grillpavillions. Nach dem Training werden die Felder und die restliche Infrastruktur aufgebaut.

KUCHEN

Wir freuen uns über Kuchen- und Tortenspenden für den Wolleball-Kapp. Um wieder eine reichhaltige Auswahl zu haben bitte Matthias Höll Kuchen- oder Tortensorte durchgeben:

matthias.hoell@tgo-volleyball.de oder telefonisch 07136/971301

So. – 05.05.2013
Fußball

Friedrichshaller SV – TG Offenau           0:1

Tugay Altinyaldiz mit Sonntagsschuss der Matchwinner

In einer von der Taktik geprägten Partie konnte die TGO drei Punkte mit nach Hause nehmen. Sehr lange neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld, wodurch echte Torchancen Seltenheitswert besassen. Wenige Sekunden vor dem Abpfiff entschied ein Sonntagsschuss von Tugay Altinyaldiz dieses Derby zu Gunsten von Offenau. Die TGO klettert damit wieder auf Platz 2 der Tabelle und kann am kommenden Sonntag beim Topspiel gegen Spitzenreiter Türkiyemspor Obereisesheim durch einen Sieg wieder ganz oben stehen. Spielbeginn des Spitzenspiels der Kreisliga A2 ist um 15.00 Uhr im Offenauer Stadion Am Mühlweg. Die TGO freut sich auf eine lautstark-anfeuernde Kulisse.

Do. – 02.05.2013

  

Weiter Bilder: Bilder / Videos

Seite 40 von 74  › »

Do. – 02.05.2013
Fußball

TG Offenau – TSV Herbolzheim               3:1

Mit einem 3:1 Erfolg gegen den TSV Herbolzheim sicherte sich die TGO 3 weitere Punkte im Kampf um den Aufstieg. Gleichzeitig festigte Offenau den 3. Tabellenplatz. Bereits am Sonntag geht es für Offenau im Derby gegen den Friedrichshaller SV weiter. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr im Sportpark in Jagstfeld.

Mi. – 01.05.2013
Fußball

Englische Woche für die Fussballer der TGO. Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag rangiert Offenau auf Platz 3 der Tabelle und trifft zuhause am Donnerstag, 02.05.2013 um 18.30 Uhr auf den TSV Herbolzheim. Der TSV befindet sich mitten im Abstiegskampf und wir ein unbequemer Gegner.

Am Sonntag, 05.05. steht das nächste Derby an. Um 15.00 Uhr spielt Offenau beim Friedrichshaller SV.

Wolleball-Kapp 2013 – Nur noch 1 Startplatz frei

Die Anmeldefrist läuft zwar noch bis zum Wochenende, doch viele Möglichkeiten zum Mitspielen beim diesjährigen Wolleball-Kapp gibt es nicht mehr. 17 Anmeldungen sind bis zum 01. Mai eingegangen. Maximal 18 Teams haben im Teilnehmerfeld Platz. Also schnell die Anmeldung abgeben und noch dabei sein.

Mo. – 29.04.2013
DANKE-DANKE-DANKE

Über 400 Gäste waren am vergangenen Samstag nach Offenau ins Kulturforum Saline gekommen, um zum 10. Mal zu tanzen und zu feiern. Alle Sitzplätze waren restlos belegt und auch den Stehtischen und den Bars drängten sich Tänzerinnen und Tänzer.

Im Hintergrund sorgten fast 40 Helferinnen und Helfer für einen reibungslosen Ablauf und bestes Wohlbefinden der Besucher.

Ganz herzlich danken wir unserem eifrigen Servicepersonal, das einige Kilometer an diesem Abend zurücklegte. Vielen Dank an Gerd Winkler, Andrea Müller-Breitschopf, Ria Dietrich, Elke Geiger, Loraine Walk, Silke von Gameren, Susi Röder, Tamara Bauer, Nina Kowol, Laura Schwalb und Ulrike und Cora Pfleger.

Ein ebenso großes Kompliment an die Küchencrew, die Schnitzel, Maultaschen und Salate geschmackvoll zubereitet haben. Herzlichen Dank an Maria Jochum, Manuala Ikker, Nicole Krach, Stefan Gaschler, Gerald Hable und Bernd Lierheimer.

Egal ob Cocktail, Fassbier oder Longdrinks. Die TGO-Barkeeper mixten und shakten bis in den Morgen. Vielen Dank an Christiane Schell, Karin Gehrig, Sara Grimmoni, Rainer Frank, Uwe Grimmoni, Mike van Gameren, Matthias Pierro, Raimund Schell, Peter Gehrig und Volker Gärtner.

Für gute Stimmung und Wohlbefinden von Beginn an sorgen seit Jahren Uschi Porsch und Silvia Schmidt mit einem Gläschen Begrüßungssekt und der Saaldekoration. Vielen Dank dafür.

Danke an Wilfried Hofmann und Britta Pierro fürs Anpacken beim Auf- und Abbau. Danke an Peter Klotz, der in gewohnter ausgezeichneter Manier mit Vorberichten und Fotos erneut die wichtige Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für diese Veranstaltung gemacht hat.

Auch Technisch war die 10. Auflage der Oldie-Night eine Superlative. Marco Geiger zauberte eine Farbenvielfalt ins Foyer und setze im Barbereich stimmungsvolle Lichtakzente. Auch auf der Bühne war Hightech im Einsatz mit einer professionellen Bühnentechnik. Vielen Dank auch dafür.

Ohne Partner wäre eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen.

Herzlichen Dank an:

– Moonlight Licht- und Veranstaltungstechnik, Gundelsheim für die Bereitstellung von technischen Geräten und LKW.
– Arnold & Mai Getränkefachgroßhandlung, Helmstadt-Bargen
– Bäckerei Stetter-Gaschler für die Backwaren
– Metzgerei & Partyservice Gollerthan für die Belieferung mit Fleisch und Eis
– Restaurant Saline, Fam. Haziri für die tolle Kooperation über das gesamte Wochenende
– Gemeinde Offenau, Sonja Schumm und dem Bauhofteam

Allen Helferinnen und Helfern nochmals herzliche Danke und gute Erholung. Ihr wart spitze !!

Für den Förderverein Jugend- und Breitensport

Holger Porsch und Ralf Breitschopf
jüko

Mo. – 29.04.2013
Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

Ergebnisse:

Spieltag der Bambinis und der F-Jugend am Samstag, den 27.04.2013 aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse abgesagt.

Nachholspiel am Mittwoch, den 24.04.2013
E-Jugend: TSV Hardthausen – TG Offenau 3:2

Ergebnisse der Spiele vom 26.04. bzw. 27.04.2013
E-Jugend: SGM Tiefenbach – TG Offenau                                    2:0
D-Jugend: SGM Stein II – TG Offenau                                         2:0
B-Jugend: FSV Schwaigern I – SG Bad Wimpfen/TG Offenau      3:1

Am kommenden Wochenende finden folgende Jugendspiele statt:

Spieltag der Bambinis und der F-Jugend am 04.05.04.2013 in Bad Friedrichshall.
Spieltagbeginn der F-Jugend ist um 14:00 Uhr und die Bambinis starten um 14:30 Uhr Ihren Spieltag.
Austragungsort ist das Sportgelände in Bad Friedrichshall

E-Jugend: TG Offenau – Neckarsulmer Sportunion I am Samstag, den 04.05.2013, Spielbeginn 12:00 Uhr, Sportgelände Offenau

D-Jugend: TG Offenau – Spfr Widdern am Samstag, den 04.05.2013, Spielbeginn 13:15 Uhr, Sportgelände Offenau

C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – SC Amorbach am Samstag den 04.05.2013, Spielbeginn 14:45 Uhr, Sportgelände Offenau

B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SGM Neudenau/Siglingen am Sonntag den 05.05.2013, Spielbeginn 10:30 Uhr, Sportgelände Bad Wimpfen

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Breitschopf
TG Offenau 1910 e.V – Jugendleiter Abteilung Fussball

So. – 21.04.2013

Oldie-Night 2013  – Karten noch bequem im Vorverkauf sichern.

Alle TGO-Abteilungen profitieren vom Erfolg.

Sie ist seit Jahren ein Höhepunkt für alle Oldie-Fans in der Region – die Offenauer Oldie-Night. Mit den REDSTARS und SROF stehen gleich zwei Spitzenbands am Samstag, den 27. April ab 20.00 Uhr auf der Bühne des Kulturforums Saline und sorgen für Nonstop Stimmung und Unterhaltung. Die Redstars mit ihren fast 50 Jahren Musik- und Bühnenerfahrung füllen seit Jahrzehnten große Hallen im ganzen Unterland. Etwas jünger – aber genauso gut – ist die SROF Revival Band. Seit knapp 20 Jahren sind die 6 Musiker bei unzähligen Auftritten für beste Stimmung verantwortlich – und zusammen sind sie einfach unschlagbar.

Der Erlös der Veranstaltung geht ab  an verschiedene Projekte innerhalb der gesamten TG Offenau und trägt somit zur Gesamtfinanzierung der TGO bei. Zudem spenden die beiden Bands „The Redstars“ und „SROF“ 2 Euro pro Eintrittskarte in die Jugendkasse der TGO. Dafür schon einmal herzlichen Dank.

Und das erwartet Sie:

  • Nonstop Musik und Tanzvergnügen
  • Beste Verpflegung vom eigenen Küchenteam
  • 3 Bars mit internationalen Cocktails, Sekt und Longdrinks
  • Zur Begrüßung ein Glas Sekt für jeden Besucher
  • Eine rote Rose für jede Dame
  • Kaffee und Kuchen
  • Noch mehr Sitzplätze im Saal für die kurzen Pausen zwischendurch

Rest-Karten für die Oldie-Night erhalten Sie in Offenau bei der Fa. ServicePoint oder in der Filiale der Volksbank Offenau. In Bad Wimpfen gibt’s Karten bei Tabak-Klenk oder hier im Internet auf der Homepage der TG Offenau.

Die Abendkasse für die Oldie-Night ist am Samstag, 27.04.2013 ab 19.00 Uhr geöffnet.

Seien Sie dabei, wenn die Stimmung im Kulturforum Saline am Siedepunkt ist, wenn Tanz, Vergnügen und Unterhaltung im Mittelpunkt stehen. Wir freuen uns auf Sie!! Saalöffnung ist um 19.00 Uhr.

So. – 21.04.2013
Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

Ergebnisse vom Wochenende:

E-Jugend: TG Offenau – SGM Stein-Kochertürn                             7:2
D-Jugend: TG Offenau – SC Amorbach                                          0:1
C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – FSV Friedrichshaller SV II    4:2
B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SC Amorbach ausgefallen, da die Mannschaft von Amorbach nicht zum Spiel erschienen ist.

Am kommenden Mittwoch bzw. Wochenende finden folgende Jugendspiele statt:

Spieltag der Bambinis und der F-Jugend am 27.04.2013 in Ellhofen.
Spieltagbeginn der F-Jugend ist um 14:00 Uhr und die Bambinis starten um 14:30 Uhr Ihren Spieltag.
Austragungsort ist das Sportgelände in Ellhofen.

E-Jugend:  TSV Hardthausen – TG Offenau am Mittwoch, den 24.04.2013, Spielbeginn 18:00 Uhr, Sportgelände
Hardthausen

E-Jugend:  SGM Tiefenbach – TG Offenau am Samstag, den 27.04.2013, Spielbeginn 12:00 Uhr, Sportgelände
Tiefenbach

D-Jugend: SGM Stein II – TG Offenau am Samstag, den 27.04.2013, Spielbeginn 14:45 Uhr, Sportgelände Kochertürn
C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim spielfrei
B-Jugend: FSV Schwaigern I – SG Bad Wimpfen/TG Offenau am Freitag, den 26.04.2013, Spielbeginn 19:00 Uhr,
Sportgelände Schwaigern

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Breitschopf
TG Offenau 1910 e.V – Jugendleiter Abteilung Fussball

So. – 14.04.2013
103. Jahreshautversammlung der Turngemeinde Offenau (TGO)

Nachdem der erste Termin für die Hauptversammlung Ende März wegen einer zu späten Terminveröffentlichung durch eine falsche E-Mail-Adresse abgesetzt werden musste, verlief die 103. ordentliche Versammlung im vereinseigenen Sportheim in sehr ruhigen Bahnen.

Wegen einer komplett überarbeiteten Satzung, die sich jetzt an den neuesten Richtlinien des Württembergischen Landessportbundes orientiert, von der Vereinsstelle des Amtsgerichts und dem Finanzamt geprüft wurde, mussten einige Posten außer der Reihe neu gewählt werden. Der bisherige erste Vorsitzende Markus Proksch trägt nun den Titel Vorstand und hat im neu gewählten Azim Güc endlich wieder einen Stellvertreter. Kassier Uwe Grimmoni ist jetzt Finanzvorstand, Marco Ikker bleibt Kassenprüfer und auch etliche Beisitzer wurden, wie alle übrigen Positionen jeweils einstimmig gewählt. Damit ist die Kommandobrücke des mit 953 Mitgliedern um 39 Personen kleiner gewordenen Vereins wieder besser besetzt, aber nicht vollständig. Auch aus den Reihen der Besucher konnte erwartungsgemäß kein Kandidat für den Posten des Schriftführers gewonnen werden.

Der Rückgang der Mitgliederzahl beschäftigt alle sechs Sparten, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung. In den Abteilungen Fußball, Tennis und Tischtennis ist im Jugendbereich ein deutlicher Rückgang feststellbar. Die Stundenpläne und das veränderte Freizeitverhalten wurden dafür verantwortlich gemacht. Allerdings läuft die Entwicklung nicht in allen Sparten so. Die Abteilungen Volleyball und Badminton melden einen erheblichen Zustrom an Jugendlichen, in diesen Sparten bewegen sich die Mitgliederzahlen ebenfalls gegen den Trend im Hauptverein.

Ein wichtiges Thema in der Hauptversammlung waren die Finanzen. Fachmann Grimmoni meldete eine Punktlandung im Haushaltsplan. Die Sparten haben auch da unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Während viele Stände auf dem Kornlupferfest sehr gute Umsätze meldeten und damit ihre sportlichen Ausgaben bestreiten können, meldete Martin Weiß von der Abteilung Badminton griechische Zustände. Wegen des extrem schlechten Kornlupferergebnisses möchten die Sportler sowohl ihre Position am Neckarufer, als auch ihr Angebot überdenken.

 

Der Vorstand (v.li.) Markus Proksch, Uwe Grimmoni und (oben li.) Azim Güc ehrten die Vereinsjubilare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So. – 14.04.2013
Fußball

TG Offenau – Spvgg Möckmühl        0:2

Alle 4 Spitzenteams der Kreisliga A2 mussten an diesem Wochenende gegeneinander antreten. Und beide Verfolger konnten punkten. Während Türkiyemspor Obereisesheim 4:1 gegen die SG Bad Wimpfen gewann, musste die TGO gegen den aktuell Tabellenvierten Möckmühl Federn lassen.

Offenau bleibt Tabellenführer, mit 3 Punkten Vorsprung und einem Spiel weniger. Am kommenden Donnerstag geht die Punktejagd für Offenaus Fussballer weiter. Um 18.30 Uhr kommt der SC Dahenfeld zum Nachholspiel ins Stadion Am Mühlweg. Dafür dürfen die Spieler dann am Sonntag, 21.04.2013 ausspannen und einen spielfreien Sonntag geniessen.

 

Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

E-Jugend: Türkspor Neckarsulm – TG Offenau      4:0

D-Jugend: FC Union Heilbronn VI- TG Offenau     10:1

C-Jugend: MSG Obergriesheim – TG Offenau        5:5

B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SGM Neuenstadt I —> Spiel hat nicht stattgefunden, da Neuenstadt am 12.04. die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet hat.

Am kommenden Wochenende finden folgende Jugendspiele statt:

Spieltag der Bambinis und der F-Jugend am 20.04.2013 in Schwaigern.
Spieltagbeginn der F-Jugend ist um 14:00 Uhr und die Bambinis starten um 14:30 Uhr Ihren Spieltag.
Austragungsort ist das Sportgelände in Schwaigern.

E-Jugend: TG Offenau – SGM Stein am Samstag, den 20.04.2013, Spielbeginn 12:00 Uhr, Sportgelände Offenau
D-Jugend: TG Offenau – SC Amorbach am Samstag, den 20.04.2013, Spielbeginn 13:15 Uhr, Sportgelände Offenau
C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – FSV Friedrichshaller SV II am Samstag, den 20.04.2013, Spielbeginn 14:45 Uhr, Sportgelände Offenau
B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SC Amorbach am Sonntag, den 21.04.2013, Spielbeginn 10:30 Uhr, Sportgelände Bad Wimpfen

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Breitschopf

TG Offenau 1910 e.V
Jugendleiter Abteilung Fussball

Mo. – 08.04.2013
Fußball

SV Lampoldshausen – TG Offenau     0:2

TGO baut Tabellenführung aus

Sechs Punkte beträgt bereits der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Bad Wimpfen. Mit dem Sieg gegen Lampoldshausen konnten sich die Offenauer Fussballer weiter absetzen und profitieren von Niederlagen beider Verfolger. Die Tore für die Offenauer Farben schossen Heiko Götzenberger und Eduard Lakmann. Am kommenden Sonntag, den 14.04. empfängt Offenau zum Spitzenspiel den Tabellenvierten aus Möckmühl. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

So. – 24.03.2013
Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

B-Jugend: SGSG Bad Wimpfen/TG Offenau – TV Flein am Mittwoch, den 20.03.2013 ausgefallen

E-Jugend: TG Offenau – SC Amorbach I 3:2
D-Jugend: TG Offenau – TSV Neuenstadt II 1:0
C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – SV Jagsthausen 2:4
B-Jugend: SC Abstatt II – SG Bad Wimpfen/TG Offenau 9:1

Die nächsten Jugendspiele der TG Offenau

E-Jugend: Türkspor Neckarsulm – TG Offenau am Samstag, den 13.04.2013, Spielbeginn 12:00 Uhr, Sportgelände Neckarsulm-Pichterich
D-Jugend: FC Union Heilbronn VI – TG Offenau am Samstag, den 13.04.2013, Spielbeginn 16:15 Uhr, Sportgelände Heilbronn-Frankenstadion
C-Jugend: SGM Obergriesheim – SGM Offenau/Heinsheim am Samstag, den 13.04.2013, Spielbeginn 14:45 Uhr, Sportgelände Obergriesheim
B-Jugend: SGM Neuenstadt I – SG Bad Wimpfen/TG Offenau am Sonntag, den 14.04.2013, Spielbeginn 10:30 Uhr, Sportgelände Neuenstadt-Kochertürn

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Breitschopf

TG Offenau 1910 e.V – Jugendleiter Abteilung Fussball

 

Fußball

TG OFFENAU – VFL OBEREISESHEIM           1:0

HAUPTSACHE GEWONNEN

Beide Mannschaften hatten auf dem schwierigen Platz Probleme im Spielaufbau. Aus dem Spiel heraus gab es in den gesamten ersten 45 Minuten keine Torchance. In der 45. Minute gelang der TGO nach einem Freistoß von Tugay Altinyaldiz die glückliche Führung. Auch nach dem Wechsel wurde das Spiel nicht besser. Die Gäste versuchten zum Ausgleich zu kommen, die Platzherren nutzten ihre Konterchancen nicht. Am Ende blieben die drei Punkte glücklich in Offenau. Die TGO baute durch den Sieg den Vorsprung an der Tabellenspitze auf 3 Punkte aus. Nächste Woche ist Osterpause, bevor die Offenauer Fußballer dann am Sonntag, 07. April nach Lampoldshausen reisen. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

 Seite 41 von 74  › »

 

So. – 24.03.2013
Verschenken Sie einen Abend Spaß, Tanz und gute Laune !!!

10. Offenauer Oldie-Night 2013

Sie ist seit Jahren ein Höhepunkt für alle Oldie-Fans in der Region – die Offenauer Oldie-Night. Mit den REDSTARS und SROF stehen gleich zwei Spitzenbands am Samstag, den 27. April ab 20.00 Uhr auf der Bühne des Kulturforums Saline und sorgen für Nonstop Stimmung und Unterhaltung. Die Redstars mit ihren fast 50 Jahren Musik- und Bühnenerfahrung füllen seit Jahrzehnten große Hallen im ganzen Unterland. Etwas jünger – aber genauso gut – ist die SROF Revival Band. Seit knapp 20 Jahren sind die 6 Musiker bei unzähligen Auftritten für beste Stimmung verantwortlich – und zusammen sind sie einfach unschlagbar.

Kulinarisch verwöhnt werden Sie vom eigenen Küchenteam der TG Offenau mit Pfannenschnitzel, eigenem Kartoffelsalat, selbstgebackenen Kuchen u. v. m. An drei Bars erwarten Sie internationale Cocktails, Longdrinks und Erfrischungen.

Seien Sie dabei, wenn im herrlichen Ambiente des Kulturforum Saline Musik aus den 50ern, 60ern und 70ern zum Tanzen einlädt und Offenau bereits zum 10. Mal zum Mekka für Oldie-Fans aus Nah und Fern wird.
Karten für die Oldie-Night erhalten Sie im ServicePoint Offenau oder in der Filiale der Volksbank in Offenau. In Bad Wimpfen können Sie Karten bei Firma Tabak-Klenk kaufen. Infos und Karten gibt es auch auf der Homepage der TGO unter www.tgoffenau.de.

12,00 € kostet der Eintritt. Davon gehen 2 Euro direkt als Spende an die Sportjugend der TG Offenau, als kleines Dankeschön der beiden Bands zum 10. Jubiläum dieser Veranstaltung.

Mi. – 20.03.2013

Die 103. Hauptversammlung der TG Offenau findet nicht am Freitag, den 22. März 2013 statt. Neuer Termin ist Freitag, 12. April 2013 um 19.30 Uhr. Sitzungsort ist die Sportgaststätte der TG Offenau, Am Mühlweg. Bitte um Beachtung.

In der Sitzung am 12. April soll eine neue Satzung verabschiedet werden. Diese Satzung liegt bei allen Vorstandsmitgliedern der TG Offenau zur Einsicht aus. Ausserdem haben wir Ihnen den Satzungsentwurf als pdf hier hinterlegt. Anträge zur Satzung stellen Sie bitte bis zum Freitag, 05. April 2013 an Markus Proksch, Eichwaldstr. 13, 74254 Offenau, oder per Mail an markus.proksch@tgoffenau.de. Fragen zur Satzung beantworten Ihnen die Abteilungsleiter der TGO sowie die Mitglieder des Vorstandes.

 

VORSCHLAG SATZUNG FÜR DIE HAUPTVERSAMMLUNG DER TG OFFENAU 1910 e. V. AM 12. APRIL 2013 !!!!

So. – 17.03.2013
Spielergebnisse vom Wochenende

TG Offenau 1 – TSV Untereisesheim      0:2
TG Offenau 1 – TSV Schwaigern            1:2

Klassenerhalt geschafft

Eine durchwachsene Saison ging für die Offenauer Volleyballer zu Ende. Mit dem Klassenerhalt wurde das Minimalziel erreicht. Wie so oft in dieser Runde spielte die TGO gegen Untereisesheim gut mit, schaffte es aber am Ende nicht, die spielentscheidenden Akzente zu setzen. Beide Sätze gingen äußerst knapp und glücklich mit 28:26 und 25:23 an Untereisesheim.

Im letzten Spiel der Runde gegen Schwaigern ging es um nichts mehr. Der Klassenerhalt stand bereits zu diesem Zeitpunkt fest und die Niederlage gegen den TSV war damit leicht zu verschmerzen.

TG Offenau 2 – FC Kirchhausen 1             1:2
TG Offenau 2 – Friedrichshaller SV          0:2

Bis zum Schluss haben die Spieler der zweiten Mannschaft alles gegeben, auch wenn sie schon vor dem letzten Spieltag als Absteiger feststanden. Vor allem gegen Kirchhausen war die Leistung sehr überzeugend und die Niederlage knapp.
Im nächsten Jahr, in der Kreisliga, kann die TGO mit Sicherheit wieder mehr spielerische Akzente setzen und im oberen Tabellendrittel mitmischen.

 

Frauenpower im Volleyball-Vorstand – Jasmin Hald neue Vize.

Bericht aus der Jahreshauptversammlung

Eine von Erfolgszahlen gefüllte Hauptversammlung konnte Vereinschef Matthias Höll am 16. März vor einer Rekordkulisse von über 50 Mitgliedern und Angehörigen durchführen. Die Plätze in der Besenwirtschaft Pierro waren bis zum letzten Platz gefüllt. Rekordverdächtig auch das Jahr 2012 im Rückblick:
– Gewinn der Meisterschaft in der Kreisliga
– 2 Volleyball-Teams in der Bezirksliga
– Kinder- und Jugendtraining mit enorm hohem Zuspruch und Start einer zweiten Trainingsgruppe
– 20. Wolleball-Kapp & Württembergische Meisterschaften in Offenau
– Länderspiel Deutschland – Brasilien im Sitzvolleyball vor vollen Rängen
– Fischerstechen beim Kornlupferfest vor Rekordkulisse

Finanzvorstand Michael Kuhn konnte auch im finanziellen Bereich auf Rekordwerte blicken. Die Rücklage der Abteilung konnte durch Spenden und Veranstaltungen um 462 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Finanziell sind die Volleyballer damit für Krisenzeiten gut gerüstet und können gestärkt in die kommenden Jahre blicken. Kassenprüfer Peter Klotz bescheinigte eine saubere Kassenführung und beantragte die Entlastung, die einstimmig erteilt wurde.

Auch bei den Wahlen gab es keine großen Überraschungen. Finanzvorstand Michael Kuhn und Schriftführer Jürgen Kowol machen beide samt weiter. Ergänzt wird das Vorstandsteam ab sofort von Jasmin Hald. Sie wurde einstimmig zur neuen Vizechefin gewählt und wird künftig für Akzente sorgen. Matthias Höll freute sich über die Verstärkung und begrüßte Jasmin Hald mit einem Blumenstrauß in seinem Team.

25 Jahre Abt. Volleyball 2015 – Heike Lauerer leitet Jubiläumsausschuss

2 Jahre Vorbereitungszeit geben sich die Volleyballer, um im Jahr 2015 das 25jährige Bestehen zu feiern. Heike Lauerer wurde dazu von der Versammlung zur Leiterin des Jubiläumsausschusses gewählt. Ihrem Team gehören Bettina Fischer, Sanseree Milson und Petra Czernuska-Kowol an, die sich ab sofort ein Programm für das Jubiläumsjahr ausdenken werden. Das Team wird weiter personell aufgestockt werden.

Ehrungen

Seit der Wahl von Steffen Schuh zum Ehrungsbeauftragen steigt die Anzahl der Ehrungen kontinuierlich. Er hat alle Jubiläen und Geburtstage fest im Blick und sorgt für den gebührenden Rahmen. Kein Wunder, dass auch er bei seiner Wiederwahl 2013 mit einstimmigem Ergebnis im Amt bestätigt wurde. Dieses Jahr durfte er ehren:

– Loraine Walk 5 Jahre Jugendleiterin
– Marc Kreibich 5 Jahre Kassenprüfer
– Helga Haller und Ernst Haas 70. Geburtstag
– Aldi Fiolka und Bettina Fischer 30. Geburtstag

Allen Geehrten sagen wir nochmals herzlichen Dank und Gratulation.

Um 19.45 Uhr durfte Matthias Höll die Sitzung beenden und die Jahresfeier eröffnen. Bei leckerem Schnitzel, Bratwürsten, Schlachtplatte und Kartoffelsalat wurde mit den passenden Getränken bis in die Nacht gefeiert – auch das können die Volleyballer.
jüko

 

Die Verantwortlichen der Abteilung Volleyball (v. l. n. r.) Matthias Höll, Heike Lauerer, Jürgen Kowol, Jasmin Hald, Michael Kuhn
Die Verantwortlichen der Abteilung Volleyball (v. l. n. r.)
Matthias Höll, Heike Lauerer, Jürgen Kowol, Jasmin Hald, Michael Kuhn

So. – 17.03.2013
Fußball

TSV Neuenstadt – TG Offenau        1:3

TGO übernimmt Tabellenführung

Durch einen 3:1-Erfolg gegen den TSV Neuenstadt haben die Offenauer Fussballer die Tabellenführung übernommen. Die TGO ging mit 0:1 in Rückstand bevor Tugay Altinyaldiz, Heiko Götzenberger und Ilker Cuvalci mit ihren Toren für Offenau den Sieg sicherten. Durch eine gleichzeitige Niederlage der SG Bad Wimpfen am heutigen Spieltag kann Offenau erstmals in dieser Saison auf Platz 1 klettern.

Lange verschnaufen können die Spieler und Betreuer allerdings nicht. Am Donnerstag, 21.03. steht ein Nachholspiel auf dem Programm. Um 18.30 Uhr kommt der SC Dahenfeld nach Offenau, bevor dann am Sonntag, 24. März der VfL Obereisesheim in Offenau antreten wird. Spielbeginn hier wieder um 15.00 Uhr.

 

Jugendfussball TG Offenau 1910 e.V.

Ergebnisse vom Wochenende:

E-Jugend: TSV Hardthausen – TG Offenau                                                         ausgefallen
D-Jugend: MSG Obergriesheim – TG Offenau                                                     ausgefallen
C-Jugend: SC Amorbach – TG Offenau                                                               ausgefallen
B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SGM Höchstberg/Untergriesheim          2:3

Am kommenden Mittwoch bzw. Wochenende finden folgende Jugendspiele statt:

B-Jugend: SGSG Bad Wimpfen/TG Offenau – TV Flein am Mittwoch, den 20.03.2013, Spielbeginn 19:00 Uhr, Sportgelände Bad Wimpfen

E-Jugend: TG Offenau – SC Amorbach I am Samstag, den 23.03.2013, Spielbeginn 12:00 Uhr, Sportgelände Offenau
D-Jugend: TG Offenau – TSV Neuenstadt II  am Samstag, den 23.03.2013, Spielbeginn 13:15 Uhr, Sportgelände Offenau
C-Jugend: SGM Offenau/Heinsheim – SV Jagsthausen am Samstag, den 2323.03.2013, Spielbeginn 14:45 Uhr, Sportgelände Offenau
B-Jugend: SC Abstatt II – SG Bad Wimpfen/TG Offenau am Sonntag, den 24.03.2013, Spielbeginn 10:30 Uhr, Sportgelände Abstatt

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Breitschopf
TG Offenau 1910 e.V
Jugendleiter Abteilung Fussball

 

So. – 17.03.2013

Tagesordnung Jahreshauptversammlung am 22.03.2013 Beginn 19:30 Uhr

  • 1.     Begrüßung
  • 2.     Verabschiedung einer Neufassung der TG Offenau Satzung
  • 3.    Berichte:  a) Vorsitzender

b) Abteilungen

c) Kassenbericht

d) Kassenprüfer

  • 4.     Aussprache
  • 5.     Entlastung des Vorstands
  • 6.     Haushaltsplan 2013
  • 7.     Neuwahlen

1. Vorstand, 2. Vorstand, Finanzvorstand, Schriftführer, Beisitzer, 2. Kassenprüfer,

  • 8.     Ehrungen
  • 9.     Anträge
  • 10.   Verschiedenes
Di. – 12.03.2013
Großes Volleyball-Saisonfinale mit Kaffee und Kuchen

Am kommenden Wochenende endet bereits die Saison der Volleyballer. In eigener Halle dürfen beide Teams am Samstag, den 16. März ran, um ihre letzten Spiele der Runde 2012/2013 zu bestreiten. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr.

Wie immer gibt es Kaffee und Kuchen für Spieler, Fans und Betreuer. Der Eintritt ist frei. Die Mannschaften der TGO freuen sich auf Ihre Unterstützung.

So. – 10.03.2013
Fußball

TG Offenau – SG Bad Wimpfen        1:0

TGO-Keeper Radefahrt Spieler des Tages

Kampf war von Beginn an Trumpf bei diesem von beiden Mannschaften intensiv geführten Spiel bei schwierigen Platzverhältnissen. Torchancen waren in der Anfangsphase auf beiden Seiten Mangelware, weil beide Teams defensiv gut standen. In der 35. Minute gelang der TGO dann die Führung als Heiko Götzenberger Kevin Geml frei spielte und dieser überlegt zum 1:0 einschob. Nach dem Rückstand wurde die SG stärker und drängte in den letzten 10 Minuten der 1. Hälfte auf den Ausgleich. Nach dem Wechsel bestimmte der Tabellenführer zunehmend das Spiel, die Platzherren hatten zunehmend Mühe sich zu befreien. Die sich bietenden Konterchancen wurden nicht genutzt. In der 68. Minute hielt der Keeper der Gäste einen Foulelfmeter. Die SG drängte jetzt mit Macht auf den Ausgleich und TGO–Keeper Tobias Radefahrt wurde zum überragenden Spieler und sicherte der TGO mit mehreren Glanzparaden den glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg im Derby gegen den Tabellenführer.

 

Jugendfußball

Es geht wieder los!

Mit dem B-Jugendspiel der SG Bad Wimpfen / TG Offenau fand bereits am 10.03.2013 das erste Jugendfussballspiel der Rückrunde 2012/2013 statt.
Auswärts gewann man, nachdem der Aufstieg, Dank des 1. Platz in der Qualifikationsstaffel der Herbstrunde, in die Leistungsstaffel gelang,  auch das Spiel gegen die Mannschaft der Aramäer Heilbronn mit 3:2 Toren.

Am kommenden Wochenende starten weitere Fussballjugenden der TG Offenau ebenfalls in die Freiluft- und Frühjahrssaison

E-Jugend: TSV Hardthausen – TG Offenau am Samstag, den 16.03.2013, Spielbeginn 12:00 Uhr, Sportgelände Hardthausen
D-Jugend: MSG Eintr. Obergriesheim – TG Offenau am Samstag, den 16.03.2013, Spielbeginn 13:15 Uhr, Sportgelände Obergriesheim
C-Jugend: SC Amorbach – SGM Offenau/Heinsheim am Samstag, den 16.03.2013, Spielbeginn 16:30 Uhr, Sportgelände Amorbach
B-Jugend: SG Bad Wimpfen/TG Offenau – SGM Höchstberg am Sonntag, den 17.03.2013, Spielbeginn 10:30 Uhr, Sportgelände Bad Wimpfen

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Breitschopf

TG Offenau 1910 e.V
Jugendleiter Abteilung Fussball

So. – 03.03.2013
Fußball

SG Gundelsheim – TG Offenau                1:2

Vor 250 Zuschauern gelang der TGO mit dem ersten Sieg in der Rückrunde der Sprung auf Platz 2 der Tabelle. Kurz vor der Halbzeit ging die SG mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit kam Offenau besser ins Spiel und konnte durch Kevin Geml und Tugay Altinyaldiz 2 Treffer erzielen. Nach dem 1:1 verschoss die Heimmannschaft noch einen Elfmeter.

Am kommenden Sonntag, den 10.03. steht das nächste Derby an. Ins Stadion „Am Mühlweg“ kommt die SG aus Bad Wimpfen, die einzige Mannschaft, die nach diesem Spieltag noch vor der TGO steht. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

 

Volleyball

TG Offenau 2 – TSV Untereisesheim          0:2
TG Offenau 2 – TSV Lehrensteinsfeld 1     0:2

Abstieg ist besiegelt

Durch die Doppelniederlage am vorletzten Spieltag muss die TGO2 zurück in die Kreisliga. Nach einem Jahr Bezirksliga sind die Spielerinnen und Spieler um viele Erfahrungen reicher.  Wie in vielen Spielen zuvor spielte Offenau meist gut mit, konnte aber nicht die Entscheidenden Akzente  setzen. Trotzdem hat sich das Team um Kapitän Matthias Höll immer gut präsentiert und war oftmals ein unbequemer Gegner.  Am letzten Spieltag, nochmals in eigener Halle, kommt der bereits feststehende Meister aus Bad Friedrichshall und der FC Kirchhausen.

 

TSV Lehrensteinsfeld – TG Offenau 1     2:1
FC Kirchhausen – TG Offenau 1              1:2

Minimalziel erreicht

Mit einem Sieg gegen den FC Kirchhausen hat die TGO ihr Minimalziel des vorletzten Spieltages erreicht und sich weiter Luft im Mittelfeld verschafft.  Satz 1 und 3 waren richtig gut, im mittleren Durchgang lief überhaupt nichts zusammen.

Bereits zuvor gegen Lehrensteinsfeld war der erste Satz sehr ansehnlich. Lehrensteinsfeld kam im zweiten Durchgang deutlich besser ins Spiel und gewann diesen Satz knapp. Der 3. Satz war dann wieder eine komplette Auszeit auf Offenauer Seite. Hier wäre mehr drin gewesen. Allerdings machten wieder kurzfristige Krankheitsfälle eine Umstellung auf 2 Positionen notwendig. Danke an Aldi Fiolka und Mona Egner für die kurzfristige Spielbereitschaft und ein tolles Spiel.

Die TGO ist damit so gut wie durch, sollte aber um Alles 100% zu machen im letzten Spieltag, am 16.03. in eigener Halle, ein Spiel gegen Untereisesheim oder Schwaigern gewinnen. Dann braucht man nicht auf die anderen Spielfelder zu schauen.

Fr. – 01.03.2013
Fußball

TG Offenau – Spvgg Oedheim       1:1

Gerechtes Remis

Im Nachholspiel entwickelte sich auf schwer bespielbarem Platz ein von beiden Mannschaften intensiv geführtes und ausgeglichenes Spiel. Im ersten Durchgang hatten die Platzherren einen Aluminiumtreffer zu verzeichnen, in der zweiten Hälfte trafen die Gäste zweimal Aluminium. Nach der Führung für die TGO in der 58. Minute durch Mustafa Sevren erhöhte die Spvgg. den Druck und drängte gegen plötzlich verunsicherte Gastgeber auf den Ausgleich. In der 70. Minute gelang durch Daniel Joas das 1:1, der einen berechtigten Foulelfmeter verwandelte. In der Schlussphase war die Spvgg. dem Sieg durch die bereits erwähnten Pfosten– und Lattentreffer näher. Die letzten Minuten wurden dann völlig unnötig hektisch, der Schiri, der auf jeglichen Kommentar allergisch reagierte pfiff einige Zeit gar nicht mehr und ließ so gut wie alles durchgehen, so sind auch die beiden Platzverweise, die nicht einmal unberechtigt waren, zu erklären. Hätte der Schiedsrichter, der in vielen Fällen richtig lag in den letzten Minuten den Regeln entsprechend Foulspiele unterbunden und nicht mindestens 8 Regelwidrigkeiten von beiden Mannschaften am Stück ignoriert, wäre der TGO zumindest die Rote Karte in der Nachspielzeit erspart geblieben.

So. – 24.02.2013
Abt. Volleyball

Vorschau

Beide Offenauer Teams stehen am kommenden Wochenende  wieder auf dem Platz. Offenau 2 spielt am Samstag, 02.03.2013 ab 13.30 Uhr in eigener Halle gegen den TSV Untereisesheim 1 und TSV Lehrensteinsfeld 1. Die TGO1 fährt einen Tag später nach Lehrensteinsfeld und trifft dort am Sonntag ab 14.00 Uhr auf die Gastgeber und den FC Kirchhausen.

Die Situation in der Tabelle ist aktuell spannend. Es scheint gerade so, als könne fast jeder gegen fast jeden Gegner gewinnen.  Für beide Offenauer Teams wird es ein „heißer Tanz“.  Viel Erfolg.

Hauptversammlung und Jahresfeier 2013

Zur Jahreshauptversammlung und gleichzeitig unserem traditionellen Jahres-, Winter- und Kornlupferhelferfest 2013 laden wir alle Abteilungsmitglieder und Partner  sehr herzlich ein. Sie findet am Samstag, den 16.03.2013 um 18.00 Uhr statt. Sitzungsort: Besenwirtschaft „Am Bahndamm“, Familie Walter Pierro, Jahnstr. 5, 74254 Offenau a. N.

 

Folgende Tagesordnung für die Hauptversammlung wurde festgelegt:

Top 1:         Begrüßung durch den Abteilungsleiter

Top 2:         ausführlicher Bericht des Abteilungsleiters

kurze Berichte Damen, Freizeit I & II, Aktive, Jugend

Bericht Kasse

–          Entwicklung Finanzen im Jahr 2012

–          Haushaltsplan 2013

Bericht Kassenprüfer & Entlastung Kassier

Top 3:          Aussprache zu den Berichten

Top 4:          Entlastung Vorstand

Top 5:          Wahlen (m/w)

–          stv. Abteilungsleiter

–          Vorstandsmitglied Finanzen (Kassier)

–          Schriftführer

–          Beisitzer Damen, Jugend, Freizeit I & II, Aktive

–          Kassenprüfer

–          Jubiläums- bzw. Ehrungsverantwortlicher

Top 6:          Kornlupferfest 2013 (inkl. Rückblick auf 2012)

Top 7:          21. Wolleball-Kapp am 11. Mai 2013

Top 8:          Strategie 2015 – aktueller Stand und Umsetzungen

Top 9:          25 Jahre Abt. Volleyball im Jahr 2015

–          Gründung eines Arbeitskreises „Jubiläum“

–          Sammlung von Ideen

Top 10:        Anträge (einzureichen bis 08.03.2013 beim Abteilungsleiter)

Top 11:        Ehrungen

Top 12:        (ab 19.30 Uhr) feiern und einen gemütlichen Abend verbringen

 

Wir freuen uns auf eine personell zahlreiche und diskussionsfreudige Jahreshauptversammlung sowie ab ca. 19.30 Uhr viel Spaß und gute Laune bei der Jahresfeier 2013.

Eure Partner sind ebenfalls herzlich eingeladen !!!! Anmeldungen bitte bis zum 08.03.2013 an Jürgen Kowol (Telefon 07136/5286) oder per mail kowol@hst.net

 

Einer schönen Tradition folgend werden Loraine Walk und Aldi Fiolka wieder Bilder der Vorjahre präsentieren.

 

Jugendtraining

Unsere neuen Trainingszeiten:

Kinder 6 – 12 Jahre Freitag, 19.00 Uhr –  20.00 Uhr

Jugendliche ab 13 Jahre, Donnerstag, 20.00 Uhr – 21.00 Uhr

Seite 42 von 74  › »

 

So. – 24.02.2013
Fußball

SV Roigheim – TG Offenau          2:1

Eine knappe und späte Niederlage musste die TGO zum Auftakt in das Fussball-Jahr 2013 einstecken. Bis 2 Minuten vor Schluss stand es noch 1:1. Torschütze für die TGO war Daniel Lotz, zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich in der 19. Minute. Der SV Roigheim ging bereits 20 Sekunden nach Spielbeginn in Führung.

Die Offenauer Fussballer bleiben trotzdem auf einem guten 4. Tabellenplatz und können am kommenden Donnerstag, 28.02., im Nachholspiel gegen die Spvgg Oedheim, bei einem Sieg noch näher an die Tabellenspitze anschliessen. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.

So. – 17.02.2013
Volleyball

TSV Assamstadt  – TG Offenau 1      2:0
TG Offenau 1       – TG Offenau 2      2:0
SV Assamstadt    – TG Offenau 2      2:0

Grippe-Welle sorgt für kurzfristige Aufstellungsänderungen

In der Nacht zum Sonntag hat die Grippe-Welle die TGO erreicht. Gleich 2 Spieler der ersten Mannschaft mussten zuhause bleiben und auch Zuspielerin Jasmin Hald ging angeschlagen ins Spiel gegen Assamstadt. Eine erneute und sehr kurzfristige Spielumstellung war die Folge. Die TGO begann trotz aller Widrigkeiten gut und konnte lange Zeit gegen den TSV Assamstadt das Spiel gestalten. Erst als die Gastgeber zusehend die Schwachstellen der TGO herausfanden drehte sich das Spiel und Assamstadt gewann den ersten Satz. In Durchgang Zwei lief dann gar nichts mehr zusammen und die TGO 1 musste eine erneute Niederlage einstecken.

Im Vereinseigenen Derby beider Offenauer Teams war die Stimmung auf dem Feld gut und beide Teams gingen engagiert ans Werk. Das sich beide Teams gut kennen, konnte man an einigen Spielzügen sehen. Da wurden auf beiden Seiten die Stärken und Schwächen gezielt aus- bzw. angespielt. Am Ende konnte sich Offenau 1 durchsetzen.

Im letzten Spiel des Tages Offenau 2 gegen Assamstadt gab das Team um Kapitän Matthias Höll nochmals Gas und war ein unbequemer Gegner. Lediglich die Feldordnung war stellenweise vergleichbar mit einem Hühnerhaufen, der am Ende zuviel Punkte kostete. Die Abstimmung im Team stimmte dieses Mal nicht so ganz, aber daran lässt sich arbeiten. Damit kann dann in den verbleibenden 4 Spielen vielleicht nochmals aufgetrumpft werden.

Offenau 1 muss in 2 Wochen wieder Vollgas geben, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. 2 von 4 verbleibenden Spielen sollten gewonnen werden. Offenau 2 kann Anfang März zuhause fast schon befreit aufspielen, der Abstand zu einem rettenden Nichtabstiegsplatz beträgt bereits 6 Punkte.

Fr. – 15.02.2013
Badminton

Rückrundenstart in der Bezirksliga
SG Pfedelbach/Neuenstein I – TG Offenau I             4:4

Doppelspieltag gegen den Ersten und Letzten der Bezirksliga

SG Heilbronn/Leingarten VI – TG Offenau I              2:6
SG Heilbronn/Leingarten V – TG Offenau I               4:4

Unglücklicher Rückrundenauftakt in der Kreisliga

Spfr. Affaltrach II – TG Offenau II                                  5:3
Spfr. Affaltrach I – TG Offenau II                                   6:2

Doppelspieltag gegen die Verfolger des Tabellenführers Neckarsulm II

TV Bad Rappenau I – TG Offenau II                            7:1
SF Neckarwestheim I – TG Offenau II                         7:1

 

Lesen Sie hier den kompletten Bericht: Aktuelle Saisonergebnisse

 

Ankündigung letzter Heim-Spieltag der laufenden Saison!

So. – 10.02.2013

Johann-Michl-Gedächtnisturnier 2013

Erneut standen auch in diesem Jahr die vergangenen beiden Wochenenden wieder fast ganz im Zeichen des Jugendfußballs. Anlässlich des 11. Johann-Michl-Gedächtnisturniers in der Offenauer Sporthalle, kämpften 55 Mannschaften mit rund 500 Jungs und Mädels um Tore, Punkte und Pokale.

Nicht nur aus der näheren Umgebung und dem Fußballbezirk Unterland kamen die Teams, nein sogar aus dem Raum Stuttgart, aus Hohenlohe, dem Odenwald und dem Bezirk Rems-Murr waren Mannschaften nach Offenau gekommen. Vor allem das Turnier bei den C-Junioren (13 und 14-Jährige) hatte aufgrund des Spielmodus eine hohe Anziehungskraft. Der größte Zuschauerzuspruch war allerdings beim Bambini-Turnier am ersten Wochenende zu verzeichnen. Die Sporthalle platzte buchstäblich aus allen Nähten.

Leider war für die Teams der TGO kein Turniersieg zu verzeichnen. Zu gut waren die Turniere besetzt, sodass sich ausnahmslos Gastteams den Turniersieg holten. Lediglich bei den Bambini schaffte es die TGO bis ins Finale um sich dann dort den bemerkenswert spielenden Öhringer Bambini geschlagen geben zu müssen.

Die Ergebnisse:

E-Junioren: Es siegte der SV Vaihingen vor dem FC Union Heilbronn und dem VfB Bad Rappenau.
Die TGO E-Jugend belegte Rang 7.

F-Junioren: Turniersieg des FC Union Heilbronn vor dem FSV Schwaigern und der Spvgg Neckarelz.
Die TGO belegte Platz 4.

D-Junioren: Sieg für den FC Union Heilbronn vor dem TGV Beilstein und dem SV Massenbachhausen.
Die TGO belegte Rang 8.

Bambini: Die TSG Öhringen gewann gefolgt vom Team TGO 2 und dem FC Union Heilbronn.

C-Junioren: Souveräner Sieg des SC Michelbach/Wald vor der SG Gundelsheim und der SGM Leingarten.
Die TGO schied in der Vorrunde leider aus.

Zum Gelingen des Turniers tragen natürlich nicht nur die Spieler und Spielerinnen bei, sondern zu einem maßgeblichen Teil auch die Helfer im Hintergrund wie bei der Bewirtschaftung, der Regie und draußen bei der Parkregelung rund um die Halle. Daher möchten sich die Abt. Jugendfußball der TG Offenau bei allen Trainern, Betreuern, Spielern, Eltern, Jugendlichen und Helfern für Ihren überaus engagierten großartigen Einsatz rund um die drei Turniertage recht herzlich bedanken.

Besonderer Dank gebührt auch der TGO-Abt.Volleyball in Person von Jürgen Kowol für die technische Unterstützung die uns sehr geholfen hat.

Dank sei auch allen Spendern die für Kuchen und die vielen andere Dinge gesorgt haben, der Gemeinde Offenau für die Bereitstellung der Sporthalle und natürlich den zahlreichen Zuschauern für die Stimmung in der Halle.

Ohne eine solche Unterstützung wäre ein derartiges Programm niemals zu bewältigen. Wir würden uns sehr freuen wenn Sie Alle uns auch künftig ob in der Halle oder auf dem Feld wieder zur Seite stehen würden.

Für die TGO-Abt. Jugendfußball: R.Breitschopf, H.Porsch und G.Winkler

Bilder: Peter Klotz

   

Mi. – 30.01.2013

Spielpläne Johann-Michl-Gedächtnisturnier

  E- Junioren – Mannschaften  – Samstag 02.02.2013, beginn 09:00 Uhr

  F- Junioren – Mannschaften  – Samstag 02.02.2013, beginn 14:30 Uhr

  D- Junioren – Mannschaften  – Sonntag 03.02.2013, beginn 09:00 Uhr

  Bambini – Mannschaften       – Sonntag 03.02.2013, beginn 14:30 Uhr

  C- Junioren – Mannschaften – Samstag 09.02.2013, beginn 10:00 Uhr

 

Weitere Infos:

J.M.Gedächtnisturnier 2013

So. – 13.01.2013
Volleyball

Friedrichshaller SV – TG Offenau 1               2:0
TSV Lehrensteinsfeld 1 – TG Offenau 2           0:2

Der Block ist wieder zurück …

Nach dem negativen Vorrundenende mit einer unnötigen Niederlage wollten die Offenauer zum Auftakt der Rückrunde einiges besser machen. Vor allem die schwache Blockarbeit wurde zu Recht von Teamchefin Dagmar Horvath bemängelt. Dass die Offenauer Volleyballer ihre Spielführerin ernst nehmen, haben sie gleich zum Rückrundenauftakt gezeigt – der Block stand wieder deutlich besser. Mit dem Block war die gesamte Mannschaft bestens aufgelegt und zeigte gegen den TSV Lehrensteinsfeld von Beginn an ein tolles Spiel. Gute Aufschläge, saubere Zuspiele, variantenreiche Spielideen und mit Ingo Förch und Hagen Stapp zwei durchschlagkräftige Aussenangreifer reichten für einen klaren 2:0-Sieg gegen Lehrensteinsfeld, die zuvor den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Bad Friedrichshall besiegt hatten.

Gegen den FSV spielte die TGO gut mit, konnte aber nicht mehr die Akzente setzen. Trotzdem war die Leistung ansprechend. Zu einem Sieg reichte das aber nicht mehr.

Danke an die vielen Fans für die lautstarke Unterstützung.

Gratulation an das gesamte Team zu der gezeigten Leistung. Die TGO ist wieder da. Weiter so !

Happy Birthday

Die Volleyballer gratulieren Jürgen Kowol zum Geburtstag. Happy Birthday  Jjjjjjjjjjjjjj :o)

Als kleines Geschenk gab es zumindest einen Sieg am heutigen Spieltag.

Mi. – 09.01.2013

Einen Frühstart in die Rückrunde legen die Volleyballer der TGO 1 hin. Bereits am kommenden Sonntag, 13.01.2013 beginnt für sie die Rückrunde. Um 10.45 Uhr warten in der Glück-Auf-Halle in Bad Friedrichshall der Gastgeber und der TSV Lehrensteinsfeld 1 auf die TGO. In der Vorrunde wurden beide Spiele verloren, das soll sich heuer ändern. Teamchefin Dagmar Horvath kann fast auf den vollen Kader zurückgreifen. Lediglich Marc Kreibich muss verletzungsbedingt pausieren. Einen Sieg einzufahren bleibt allerdings ein hartes Stück Arbeit. Seit Mitte Dezember ruhte weitestgehend der Trainingsbetrieb durch Verletzungen und Terminüberschneidungen.

Trotzdem oder gerade deshalb: Viel Erfolg.

Update

Das Spiel findet nicht wie gewohnt in der Glück auf Halle, sondern in der Kocherwaldhalle, welche in Jagstfeld am Gymnasium ist, statt. Beginn wird um 10.45uhr sein.

Mi. – 12.12.2012
Fußball-Kreisliga

Dieses Jahr wird es kein offizielles Fussballspiel mehr geben.
Alle Nachholspiele sind abgesagt. Die Offenauer Fussballer können auf eine gute
bisherige Saison zurückblicken und sich konzentriert auf den Auftakt im Februar 2013 vorbereiten.

Mo. – 10.12.2012
Badminton
Rückblick auf den Auswärtsspieltag

SG Brackenheim/Schwaigern I – TG Offenau I               2:6
SC Oberes Zabergäu I – TG Offenau I                           5:3
SG Brackenheim/Schwaigern II – TG Offenau II        4:4
Neckarsulmer SU III – TG Offenau II                            5:3

Erfolgreicher Doppelspieltag in Offenau

TG Offenau I   – TV Lauffen I                                        4:4
TG Offenau I   – TV Lauffen II                                         7:1
TG Offenau II  – Neckarsulmer SU IV                             6:2
TG Offenau II    – Neckarsulmer SU II                           1:7

Den kompletten Bericht finden Sie hier: Aktuelle Saisonergebnisse

So. – 09.12.2012
Fußball Kreisliga-Spiel der TGO abgesagt !!

Der Winter hat die Region Heilbronn fest im Griff. Auch das heutige Fussball-Spiel der TG Offenau in Roigheim fällt dem Schnee zum Opfer und ist abgesagt. Am kommenden Samstag, 15.12.2012 steht das letzte Vorrunden-Spiel der TGO an, zu Gast ist die Spvgg aus Oedheim. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr, wenn das Wetter mitmacht.